Skip to Content

Piratenschiff Basteln-Richtige Piraten Machen Das Selbst!

Piratenschiff Basteln-Richtige Piraten Machen Das Selbst!

Sie sind auf der Suche nach einer echt tollen und spaßigen Aktivität für die Kinder? Dann sind Sie hier am richtigen Platz!

AHOJ AHOJ, Piraten Schiff basteln ist angesagt! Wie richtige Piraten machen wir gemeinsam ein tolles Piratenschiff aus einfachen Sachen, die Sie bestimmt jetzt zu Hause haben. Ganz einfach und schnell wird das Basteln mit den Kindern zum echten Spaß.

Hier finden Sie drei tolle Bastelanleitungen die Sie und die Kinder lieben werden. Vieles können die Kinder auch selbstständig machen, wie echte Piraten.

All diese fertigen Piratenschiffe können Sie als Dekomaterial für den nächsten Kindergeburtstag gut benutzen. Auch für die Piraten-Fans kann das ein tolles Geschenk werden.

Oder aber auch kann man diese gut für die Kinderzimmer Dekoration benutzen. Doch am besten ist es natürlich mit diesen den ganzen Tag zu spielen und neue Abenteuer zu erleben!

Piratenschiff aus Kartonboxen

Junge-der-vorgibt-ein-Pirat-zu-sein

Wir fangen zuerst an mit den größten von den Schiffen. Diese tolle Bastelidee ist toll für einen Piratengeburtstag.

Die Kinder können sich in den Schiff wie echte Piraten fühlen, wenn sie neue und spannende Abenteuer als kleine Piraten erleben. Noch dazu sieht es toll aus für die ganze Dekoration. Es ist wirklich leicht gemacht und es wird die Kinder sehr freuen hier mitzumachen.

Das Endprodukt wird die Kinder besonders freuen, wenn sie sehen, was sie mit ihren kleinen Händen erschaffen haben.

Materialien die Sie für dieses Piraten Schiff brauchen:

  • Kartonboxen
  • Geschenkpapierrolle
  • Zeitungspapier
  • Klebeband(groß)
  • Tapetenkleister
  • Farbe
  • Pinsel
  • Schere

Die Bastelanleitung für das große Piraten-Schiff

Kinder-spielen-Piraten

Für dieses Piratenschiff brauchen Sie zwei oder mehr einfache Kartonboxen. Die große der Boxen sollte ihren Vorstellungen, wie groß das Schiff werden soll, entsprechen. Aus diesen Boxen basteln Sie dann das Piratenschiff, genauer gesagt das Deck.

Nehmen Sie die Kartonboxen und schneiden Sie die jeweils die Rückwand der Boxen aus. So können Sie die Boxen ineinander schieben und mit dem Klebeband befestigen. Für den vorderen Teil machen Sie aus den ausgeschnittenen Rückwänden das Vorderdeck.

Das Vorderdeck sieht immer wie ein Dreieck aus, und das kleben Sie auf das Schiffsdeck, das Sie vorher gemacht haben. Achten Sie darauf das alles gut verklebt und stabil ist.

Das Vordeck kann man auch aus kleineren Boxen leicht machen. Sie schneiden Sie nur zu Recht, verkleben Sie und so schnell ist die Spitze des Schiffes gemacht.

piraten-schatzsuche-mape

Schon jetzt haben Sie die Form eines Piratenschiffes gemacht, das Deck und die Seiten des Schiffes sind schon fertig. Der nächste Schritt ist das Zeitungspapier überall zu kleben. Dafür benutzen Sie den Tapetenkleister.

Das Zeitungspapier sollte die ganze Fläche des Schiffes bedecken, so bekommt das Schiff eine noch stabilere Form. Jetzt kommt der spaßiger teil, der die Kinder besonders freuen wird, das anmalen.

Nehmen Sie die Farbe und die Pinsel und malen Sie das ganze Schiff an. Die Farbkombination können Sie selbst wählen, oder besser, lassen Sie die Kinder das entscheiden.

Oder auch eine gute Idee wäre es das ganze Piratenschiff in Schwarz anzumalen, damit die Kinder ihre eigenen Bilder darauf malen können. Wenn Sie mit der Farbe zufrieden sind, dann kommen wir zu den Fahnenmast.

Um den zu basteln, brauchen wir die lehre Geschenkpapierrolle. Für die schneiden wir ein Loch in die fördere Seite des Schiffes. Die Geschenkpapierrolle malen die Kinder an wie Sie möchten und befestigen sie dann, mit Klebeband in das gemachte Loch.

Piratenfahne basteln

illustrierte Piratenzeichen und symbole

Ihr wisst ja das die Piratenfahne für die Piraten das wichtigste ist und die basteln wir auch selber. Sie zeigt den weiten Meeren und anderen Piraten das dieses Schiff nur dieser Piraten-Truppe gehört!

Lassen Sie die Kinder das ganz alleine machen, denn die Piraten müssen ihr Symbol sich selber ausdenken. Das zeichnet die Piraten ja aus.

Für die Piratenfahne brauchen Sie:

  • Weißen Textilstoff(auch ein weißes Shirt geht)
  • Wasserfeste Marker
  • Schere
  • Löcher
  • Paketschnur

Das wichtigste, das Merkmal der Piraten muss man einfach selber machen und wir zeigen euch auch wie. Zuerst schneiden wir uns die Fahne zurecht aus dem weißen Shirt oder weißen Textilstoff. Die große und die Form entscheiden die kleinen Piraten, natürlich.

In diese Fahne, machen wir dann, zwei Löcher rein, damit wir sie dann, nachher befestigen können an den Fahnenmast. Jetzt ist die Fantasie und die Kreativität der Kids dran.

Piratenflagge-mit-gekreuzten-Knochen-und-Schadel

Mit den wasserfesten Marker malen sie die Fahne an wie sie gern möchten. Auch ein Merkmal-Symbol darf doch hier nicht fehlen.

In die Mitte der Fahne zeichnen die Kleinen ein Symbol, das ihre Piraten-Gruppe repräsentiert, damit alle wissen, wem das Schiff gehört. Es kann ein Totenkopf sein, eine Augenklappe, ein Piratenhaken oder irgend etwas anderes das sie an Piraten erinnert.

Wenn alles fertig ist und die Kinder zufrieden sind mit dem was sie gemacht haben, dann kommt die Fahne an das Schiff dran. Mit der Paketschnur befestigen Sie die Fahne an den Fahnenmast, fest an. So kann das wilde Meer ihr nichts anhaben.

Wenn das alles fertig ist, können die wilden Abenteuer der kleinen Piraten anfangen! Das Piratenschiff kann ruhig in den Garten sein oder aber wenn schlechtes Wetter ist, kann man das in das Kinderzimmer stellen.

Weil es aus leichten Materialien gemacht ist, ist das aus leicht zu transportieren. Auch ein Pluspunkt für diese Bastelidee.

Piratenschiff aus Eierkarton

Eierkarton-auf-grunem-Gras

Wir lieben auch diese Ideen, wenn das Basteln so einfach ist und aus Material das wir alle zu Hause schon haben. Unkompliziert und ein echter Spaß für Groß und Klein.

Hier werden wir euch einen Weg zeigen wie man ein Piratenschiff aus der einfachsten Sache der Welt basteln kann. Mit nur wenigen Schritten ist das im Handumdrehen gemacht. Eine tolle und spaßige Aktivität für jedermann, nicht nur für die Kleinen.

Für dieses basteln brauchen Sie:

  • Eierkartons
  • Tonpapier(die Farbe können Sie selber wählen)
  • Schere
  • Kleber
  • Strohheime
  • Farbe
  • Pinsel

Bastelanleitung für dieses Piratenschiff

Jungen-spielen-in-der-Seeschlacht

Schneiden Sie den Eierkarton in die zwei Hälfen, das wird nachher unser Schiff werden. Die zwei Hälften kleben Sie zusammen, sodass die Eierkarrenspitzen nach oben zeigen.

In diese machen Sie ein Loch, also ein Loch für jede Spitze. In diese Löcher machen Sie dann die Strohhalme. Diese können Sie vorher anmalen, wenn die Farbe nicht zu dem passt, was Sie sich vorgestellt haben.

Jetzt kommen wir zu den Segeln. Diese basteln wir aus dem Tonpapier. Für jedem Strohheim schneiden wir jeweils zwei Segel aus.

Die Farbe könnt ihr selbst bestimmen. Doch das wichtigste Element jedes Piratenschiffes darf auf keinen Fall fehlen, die Fahne.

Diese schneidet ihr aus dem Tonpapier aus und mahlt einen Totenkopf oder auch ein anderes Symbol. Was eben den Kindern gefehlt.

Diese fertige Fahne machen Sie an einem Strohheim. Alle Segel und die Fahne spießen Sie einfach auf die Strohheime auf. Um das leichter zu machen, können Sie kleine Löcher in die Segel machen.

Wenn alles fertig ist und auf seinen Platz, kann das Anmalen des Schiffes beginnen. Lassen Sie die Kids das einfach selber machen in der Farbe, die sie möchten. Und so leicht ist das Piratenschiff basteln gemacht.

Piratenschiff aus Korken

ganz-viele-korken

Eins der einfachsten Wege um ein Piratenschiff zu basteln ist gerade dieser mit den Korken. In weniger als 5 Minuten haben Sie das fertige Produkt auf den Tisch.

Diese können Sie gut für Dekoration auf einem Kindergeburtstag benutzen. Oder aber auch eine gute Idee wäre diese als Geschenk für die Freunde zu machen, denn selbstgemacht ist doch das beste.

Um diese Piratenschiffe zu basteln, brauchen Sie:

  • Korken
  • Tonpapier
  • Schere
  • Zahnstocher
  • Farbe
  • Pinsel
  • Kleber
  • Gummis

Bastelanleitung für das Korken Piratenschiff

Kinder-spielen-Piratenabenteuer-auf-Holzflos

Für ein Schiff brauchen Sie 3 Korken insgesamt. Diese können Sie vorher anmalen in der Farbe ihrer Wahl. Aber das muss nicht sein, wenn Sie das nicht möchten.

Wenn die Korken gut getrocknet sind, kleben Sie diese aneinander mit einer Heißklebepistole oder Alleskleber. Um das alles noch ein bissen stabiler zu machen, ziehen Sie die Gummibänder um die drei Korken.

Die Zahnstocher stechen Sie in die Korken rein. Die Zahl können Sie selber bestimmen, was ihnen am besten gefehlt.

Aus dem Tonpapier schneiden sie die kleinen Segel aus. Das Tonpapier kann in jeder Farbe sein die ihnen gefehlt, aber am besten wäre es bei dem schwarzen Papier zu bleiben. So bekommen Sie ein richtiges Piratenschiff.

Die Piratenfahne machen Sie auch aus dem Tonpapier. Schneiden Sie die Fahne aus und bemalen Sie, sie wie Sie wollen. Am besten geben Sie diese den Kindern, um sie zu bemalen und zu verzieren wie es ihnen gefällt.

Wenn die Segel und die Fahne fertig sind, dann kommen sie auf die Zahnstocher. Befestigen Sie diese gut, damit die Abenteuer durch Wind und Meer durchhalten.

Und so leicht haben wir die drei Piratenschiffe gemacht. Mit nur ein paar Sachen, die wir alle zu Hause haben, haben wir etwas Tolles erschaffen. Mit ein paar Handgriffen und ein kleines bissen Fantasie, können die Piraten Abenteuer beginnen.

Silvesterbuffet: Leckeres Essen Für Silvester Party
← Previous
Silvester Alleine Feiern: Solo Spaß Für Das Neues Jahr
Next →
Comments are closed.