Skip to Content

Poker Wertigkeit-Wert Der Poker Hände!

Poker Wertigkeit-Wert Der Poker Hände!

Poker Wertigkeit ist der einzelne Wert aller Pokerhände die im Spiel vorkommen. Hier ist die Poker Reihenfolge und die Farbe der Karten für die Wertigkeit das wichtigste.

Poker ist eine Variante der Kartenspiele die in der ganzen Welt so beliebt ist. Einige der berühmtesten Varianten von Poker sind Texas Holdem, Omaha Hold em und Seven Card Stud.

Hier gewinnt der Spieler mit dem stärksten Pokerblättern im Spiel. Für das muss er durch das ganze Spiel ein Kühlen Kopf bewahren und ein sogenannten „Poker Face“ immer haben.

Bei Poker, wie zum Beispiel Texas Holdem Poker ist der Wert der Poker Hände das Wichtigste im Spiel. Je höher die Wertigkeit der Karten in einem Blatt, desto stärker ist das Pokerblatt von dem Spieler und so näher ist er den Gewinn dieser Runde.

Die Wertigkeit der Pokerhände hängt von den Handkombinationen der Spieler, ab. Bei Poker gibt es bestimmte Handkombinationen von Karten, bei den die Reihenfolge und die Farbe eine große Rolle spielt.

Hier werden wir euch alles über Pokerblätter, Reihenfolge der Karten, Pokervarianten, Wertigkeiten der Blätter und vieles mehr erzählen. Alles, was Sie für die nächste Poker-Partie brauchen, haben wir für Sie als Überblick zusammengestellt.

Wie viele Karten gibt es beim Poker?

spielkarten-poker

Bei einem Standard Poker-Spiel gibt es insgesamt 52 Karten im Spiel. Für jeden Spieler, pro Runde, gibt es 5 Karten von dem, sogenannten Dealer.

Bevor das Spiel anfängt, nimmt man die Joker aus dem Kartendeck heraus. In dem Poker-Kartendeck sollten die Karten von 2 bis Ass bleiben in jeder Farbe. Das macht meistens der Dealer.

Die Aufgabe der Spieler ist es im Laufe des Spiels das stärkste Blatt aufzubauen und die höchste Wertigkeit der Karten zu haben. Das machen die Spieler so, das sie die Karten in einer bestimmten Reihenfolge aufstellen müssen.

Also jede Karte hat genau ihren Platz in der Hand. Alle Spieler versuchen natürlich das Blatt mit der höchsten Wertigkeit auf dem Spieltischen zu bilden, damit sie das Spiel gewinnen können.

Jeder Spieler hofft auf einem Royal Flush im Spiel. Denn nur der Spieler mit der höchsten „Poker Hand“ kann das Spiel gewinnen. Beim Poker spielt man meistens um Chips, die für Geld eingetauscht werden.

Beim Poker, wie zum Beispiel bei dem berühmten Texas Hold em Poker, spielt man manchmal um Summen von Geld, die einfach unreal sind. Wer gewinnt, das entscheidet die stärkste und die beste „Poker Hand“ in jeder Runde vom Spiel.

Wie spielt man Poker?

Pokerausrustung-fur-Pokerspiele

Für das beliebteste Kartenspiel der Welt benötigt man mindestens zwei Spieler und im Spiel kann maximal zehn Spieler teilnehmen. Die Spieler setzen sich um den Pokertisch und die Karten werden bereitgestellt.

Vor dem Anfang jedes Spiels werden die Joker aus dem Deck herausgenommen. Im Kartendeck sollten 52 Karten sein, von der Karte 2 bis der Karte Ass in allen Farben.

In dem Spiel ist ein Spieler der Dealer, also derjenige der die Karten allen Spielern austeilt. Er ist immer als letzter am Zug im Laufe des Spiels.

Welche Spieloptionen gibt es bei Poker?

Pokertisch-wahrend-des-Spiels

Eine Runde in diesem Kartenspiel hat 4 Abschnitte in den die Spieler fünf Handelsoptionen haben:

  • Check(Wenn kein Einsatz gespielt wurde, können Sie die Option Check wählen und das Spiel an ihren Spiel-Nachbar weitergeben, ohne was zu setzen)
  • Bett(Ein Spieler kann eine Wette setzen, wenn im Laufe des bisherigen Spiels kein Einsatz gemacht worden ist)
  • Call(Nur wenn eine Wette im Spiel ist, kann man ein Call rufen, um im Spiel zu bleiben, also den Einsatz begleichen)
  • Raise(Mit dieser Option kann der Spieler die Bett, also die Wette verdoppeln)
  • Fold(Diese Option benutzt man, wenn man nicht in der Bett oder Raise mitmachen will, dann gibt man seine Karten ab und steigt aus der Runde aus)

Im Laufe des Spiels kann jeder Spieler eine oder mehrere dieser Optionen nutzen und sie Spielen. Hier ist die richtige Strategie, Glück und die Einschätzung der anderen Spieler sehr wichtig.

Jeder Spieler muss auf seine Einschätzung vertrauen, damit er weiß, wenn jemand von den anderen Spielern blafft und nichts in der Hand hat, oder wann der richtige Zeitpunkt ist aus dem Spiel herauszusteigen.

Ziel des Spiels!

Leute-die-Poker-an-einem-Pokertisch-spielen

Das Ziel für jeden Spieler ist die stärkste Hand in jeder Runde zu haben. Im Poker weiß man den Wert jedes Blattes im voraus, also ist es leicht zu wissen, wer der Gewinner jeder Runde ist.

Im Poker ist es spezifisch, das jeder Spieler eine andere Strategie hat und niemand spielt gleich. Die Hände sind so verschieden wie die Spieler selbst.

Am Ende jeder Runde ist die höchste Hand, die entscheidet, wer der Gewinner des Spiels ist. Meistens Spielen die Spieler um Chips die einen bestimmten Wert haben.

Zuletzt bekommt der Gewinner, all die Chips die, die Spieler in dieser Runde gesetzt haben. Diese tauscht er danach aus, gegen richtiges Geld.

Wie endet man eine Runde bei Texas Holdem Poker?

Hubscher-emotionaler-Mann-spielt-Poker-der-am-Tisch-im-Kasino-sitzt.

In der Spielvariante Texas Holdem Poker kann man das Spiel in drei Varianten enden, nämlich wenn alle aus dem Spiel aussteigen, All in oder Showdown Variante, also es muss nicht immer die höchste Karte sein.

Wenn alle Gegner aussteigen, dann hat der Gewinner eine Bett oder eine Raise gesetzt, bei der die Spieler nicht mitmachen wollten. Bei All in gibt ein Spieler all seine Chips in die Mitte des Tisches und die anderen Spieler müssen mitgehen oder aus dem Spiel aussteigen.

Alle verdeckten Karten werden offenbart und wer das höchste Blatt hat, gewinnt diese Runde. Die Showdown Variante kommt am Ende des Spiels, wenn mindestens zwei Spieler noch dabei sind.

Für diese Variante müssen alle Einsätze ausgeglichen sein. Die Spieler offenbaren all ihre verdeckten Karten auf den Tisch. Wer das stärkste Blatt auf den Tisch legt, ist der Gewinner des Spiels und gewinnt zugleich alle gesetzten Chips.

Übersicht der Poker Blätter

Poker-Chip-Set

Bei diesem Spiel gibt es insgesamt 10 Pokerblätter, oder 10 Kombinationen von Karten die man spielen kann. Bei diesen Kombinationen sind die Reihenfolge und die Farbe wichtige Komponenten des Blattes.

Auf einer Seite, bei manchen ist nur die Farbe wichtig, bei anderen nur der Wert. Doch bei den höchsten Kartenblättern ist diese Kombination von Farbe und Wert, die Kombination die den Spieler zum Sieg führt!

Die Poker Hands:

  1. Royal Flush
  2. Straight Flush
  3. Vierling(Four of a Kind)
  4. Full House
  5. Flush
  6. Straße(Straight)
  7. Drilling(Three of a Kind)
  8. Zwei Paare(Two Pair)
  9. Paar(One Pair)
  10. Höchste Karte(High Card)

Poker Reihenfolge der Karten

pokerkarten-und-chips-auf-poker-tisch

Im weiteren Text werden Sie die Erklärung für alle diese zehn Blätter finden. Aus welchen Karten können diese Blätter bestehen, welche Reihenfolge Sie brauchen, welche Farbe die Karten haben müssen für ein bestimmtes Blatt, all diese Fragen sind im weiteren Text beantwortet und füllig erklärt.

Mit diesen Informationen über die Poker Wertigkeit der Kartenblätter werden Sie bestimmt als Sieger des Poker-Spiels herausgehen!

Royal Flush-Mehr geht nicht!

royal-flush-karo

Dies ist das stärkste Blatt das aus fünf Karten besteht, das ein Spieler haben kann. Mit dieser Hand gewinnt der Spieler bestimmt.

Royal Flush besteht immer aus derselben Farbe, also Pik, Herz Karo und Kreuz. Also in der Hand des Spielers oder das Blatt sollte nur aus einer Farbe bestehen, Pik, Herz, Karo oder Kreuz.

Beim Poker ist dies, der Royal Flush, die höchste Hand, die man in dem Kartenspiel haben kann. Die Reihenfolge der Karten bei Royal Flush muss von der Karte 10 sein bis der Karte Ass (zum Beispiel Kreuz A, K, Q, J).

Straight Flush-Reihenfolge plus Farbe!

Straight-Flush

Straight Flush ist das zweitbeste das man im Spiel wie Texas Hold em Poker haben kann. Die Karten müssen in einer Reihenfolge sein, z b von der Karte Drei bis der Karte Sieben.

Diese Karten bei einem Straight Flush sollten in derselben Farbe sein, also demselben Zeichen auf dem Karten(Kreuz, Pik, Karo oder Herz). Wenn es im Laufe des Spiels passiert, das zwei Spieler ein Straight Flush haben, dann geht es an die Hand Rankings.

Wenn es am Ende einer Runde mehrere Pokerblätter gibt mit einem Straight Flush, also wenn zwei oder mehr Spieler einen Flush haben, gewinnt der Spieler der den höchsten Wert in der Hand hellt.

Vierling (Four of a Kind)

vierling-pokerkarten

Four of a Kind oder wie man es in Deutschland nennt, Vierling ist ein Pokerblatt, wo vier von dem fünf Karten denselben Wert haben.

Also jede Karte bei dem Vierling sollte dieselbe sein, zum Beispiel kann es in einer Hand vier Karten Könige oder vier Ass Karten sein. Die Farbe kann eine andere sein bei jeder Karte, es ist nur wichtig, dass es derselbe Wert auf dem Karten ist.

Es kann in dem Spiel passieren das zwei oder mehr Spieler ein Vierling in der Hand haben, dann gewinnt das höchste Blatt, oder es entscheidet die fünfte Karte.

Ein Full House im Poker!

Full-house-und-poker-chips

Wenn Spieler ein Full House haben, dann ist das ein Drilling und ein Paar in der Hand. Also, drei Karten mit dem gleichen Wert machen ein Drilling und ein Paar sind zwei Karten mit dem gleichen Wert.

Wenn es im Spiel passiert, das zwei Spieler ein Full House haben, dann vergleicht man zuerst die Drillinge. Wer den stärkeren Drilling hat, gewinnt diese Runde.

Doch wenn die Drillinge im Full House gleich sind, dann vergleicht man die Paare. Wer das stärkste Paar hat, gewinnt die Runde mit seinem Full House.

Flush-Die Farbe ist wichtig!

Poker-Spielkarten-auf-holzernem-Hintergrund-Spielkarten

Die goldene Mitte bei Poker ist der Flush. Hier spielt die Farbe die größte Rolle bei dem Blatt. Der Spieler für einen Flush muss alle fünf Karten in der Hand in derselben Farbe haben(Kreuz, Karo, Herz, Pik).

In diesen Fall ist die Reihenfolge der Karten nicht wichtig. Doch wenn im Laufe des Spiels, zwei Spieler einen Flush in der Hand hallten, mit den höchsten Flush, gewinnt der Spieler.

Straße (Straight)-Die Reihenfolge muss stimmen!

entfaltete-Spielkarten-mit-verschiedenen-Farben-Pokerkarten-Strase

Bei diesem Blatt sind die Farben nicht wichtig, hier zählt nur die Rangfolge der Karten. Zum Beispiel, ein Spieler kann in der Hand eine Straße(Straight) haben mit Karten von Ass bis der Karte Fünf.

Hier kann die Karte Ass die niedrigste sein, also wie eine Eins oder aber auch die höchste Karte. Im Laufe des Spiels kann es passieren, das zwei Spieler eine Straße in der Hand hallten.

Hier zählt nur die stärkere Hand, also das höchste Blatt. Der Spieler, der das höchste Blatt hat, ist der Gewinner dieser Runde.

Drilling (Three of a Kind)

Spielkarten-drei-Gleiche.-Drei-Karten-mit-dem-gleichen-Rang-oder-Wert.-Poker

Der Drilling(Three of a Kind) ist das Pokerblatt mit 3 Karten mit demselben Wert. Die Farben spielen hier keine Rolle, all die Karten bei einem Drilling können verschiedene Farben haben.

Also, für einen Drilling muss der Spieler drei gleiche Karten haben, zum Beispiel drei Ass Karten die verschiedene Farben haben können. Wenn mehrere Pokerseiten einen gleichen Drilling haben (drei Karten die gleich sind), dann entscheiden die höchsten Beikarten.

Zwei Paare (Two Pair)

Zwei-Paare-in-einem-Pokerspiel

Zwei Paare (Two Pair) in der Hand bedeuten, dass der Spieler jeweils zwei gleiche Karten pro Paar hat. Diese Paare können zwei gleiche Karten sein, also der Wert und die Farbe der Karten sind gleich.

Oder es kann nur der gleiche Wert der Karten sein, der zwei Paare. Das höchste Paar im Spiel gewinnt, wenn zwei Spieler diese in der Hand haben.

Paar (One Pair)

poker-ein-paar

One Pair oder das Paar sind zwei von dem Fünf Karten mit demselben Wert. Auch hier sind die Farben nicht wichtig und können verschieden sein.

Zum Beispiel, ein Paar kann die Karte Ass und die Karte König sein. In der Situation, wo zwei Spieler ein Paar haben, gewinnt natürlich das höchste Paar in dieser Runde.

Höchste Karte (High Card)

poker-as-karo

Die höchste Karte oder auch High Card genannt ist die letzte Hoffnung eines Spielers. Es passiert oft das die Spieler keine von den 9 Kombinationen haben und müssen auf ihre High Card zurückgreifen.

Der mit der höchsten Karte gewinnt das Spiel. Die Farbe der höchsten Karte bei dieser Situation spielt keine Rolle.

Wenn zwei oder mehr Spieler keine Kombinationen in die Hände bekommen konnten dann vergleicht man ihre höchste Karte im Blatt. Die beste Karte in dieser Situation ist die Karte Ass.

Doch wenn die Spieler die gleiche High Card haben, dann ist die Rangfolge anderer Karten im Blatt entscheidend. Diese Rangfolge kann den Spieler zum Sieg führen.

Bockspringen Spiel: Komisch Wirkender Sprung
← Previous
Kennenlern Bingo-Das Warm Up Kennenlern Spiel!
Next →
Comments are closed.