Skip to Content

Englisch Für Kinder: Englisch Lernen Mit Spaß Und Freude!

Englisch Für Kinder: Englisch Lernen Mit Spaß Und Freude!

Die englische Sprache ist ein großes Thema in der Bildung der Kinder und so früher Sie mit dem Lernen einer Fremdsprache beginnen, desto besser. Es wird den Kindern viele Möglichkeiten offen legen und im Unterricht, nachher in der Schule werden die Kinder viel leichter mitkommen.

Den Lernprozess sollte man so spaßig wie möglich gestalten mit Spielen, lustigen Lernmaterialien und das wichtigste ohne Druck für die Kinder! Fremdsprachen lernen sollte den Kindern Spaß machen und sie sollten dadurch positive Erfahrungen sammeln.

Hier werden Sie die beste Methode finden wie man den Kindern Englischlernen leicht machen kann, ganz einfach zu Hause. Diese Tipps und Ideen kann man auch in der Klasse einsetzten, um die Englischkenntnisse zu verbessern und etwas Neues den Kindern mit Spaß und Freude beizubringen!

Wann lernen Kinder am besten Englisch?

Baby-Alphabet-und-Mathe-Spielzeug-Kind-spielt-Abakus-und-ABC-Buchstaben-Kind-auf-Weis

Ein Mindestalter für Fremdsprachen lernen gibt es nicht. Die Kinder können schön in den ersten Monaten beginnen mit anderen Sprachen in Kontakt zu kommen.

Sie können mit den Kindern, also die deutsche aber auch die englische Sprache benutzen, so werden die Kinder sich vertraut machen mit den ersten Wörtern einer Fremdsprache.

Doch für die Muttersprache der Kinder wird es keine Probleme bringen, wenn Sie den Kindern eine andere Sprache in den Alltag integrieren.

So früh die Kinder mit Englisch lernen anfangen, desto leichter wird es für sie in weiterem Leben. Wir wissen ja das ein kleines Kind in diesem Alter, wie ein Schwamm ist und alles um sich herum aufsaugt.

Die englische Sprache ist ja eine Weltsprache die heutzutage in allen Ländern der Welt gesprochen ist, als eine universelle Sprache der Menschen. Genau deshalb sollte man mit Englischlernen so früh anfangen, wie möglich.

Wie kann ich mit meinem Kind Englisch lernen?

Selektiver-Fokus-des-lachelnden-Kindes-das-Mutter-wahrend-der-Online-Bildung-zu-Hause-betrachtet

Heutzutage gibt es so viele Möglichkeiten einem Kind die englische Sprache leicht und spielerisch beizubringen. Die Kids lernen am besten im jungen Alter durch Spiele, Bilder, Videos und so weiter, also diese Sachen sollten Sie auch nutzen bei der Forderung der englischen Sprachkenntnisse.

Hier haben ein paar Tipps für Eltern wie sie am besten mit ihren Kindern Englisch lernen können. Diese Tipps und Ideen werden auch der ganzen Familie Spaß machen und alle gemeinsam werden in diesem wichtigen Lernprozess mitmachen!

Kinderlieder und Kinderbücher: Englische Sprache lernen leicht gemacht!

Junge-studiert-Literaturbucher-in-der-Bibliothek

Für die Anfänge und den Start in die Englischkenntnisse sind lustige Kinderlieder in dieser Sprache ein toller Weg, die Kinder mit der bestimmten Sprache bekannt zu machen. Genau so ist es mit den Kinderbüchern, denn so wird das Kind am leichtesten sich neue Wörter einprägen.

Das Mitsingen wird besonders den Kleinen Spaß machen und mit den lustigen Geräuschen wird Sprachen-Lernen spaßiger gestaltet. Diese Methode können Sie in den Alltag gut integrieren als ein Hintergrundgeräusch für die Kinder.

So werden die Kleinen immer wieder mit der englischen Sprache in Kontakt kommen und unbemerkt neue Wörter lernen. Die Kinderbücher mit den lustigen Bildern können Sie vor dem Einschlafen den Kindern vorlesen mit natürlich ein paar Erklärungen.

Mit den Bildern werden sich die Kinder neue Worte besser und leichter einprägen und es wird ihnen sofort vor Augen sein was dieses Wort für eine Bedeutung hat. Diese zwei Ideen sind toll für die Anfänge der Kinder und sie gelten als die besten Lernmaterialien für kleine Kinder.

Die Zettelmethode: Englisch im Alltag

Schreibnotiz-mit-englischem-Motivationsruf.

Wenn die Kleinen schön lesen können, dann ist diese Methode einfach toll für Sie und ihre Kids geeignet. Auf diese Weise werden die Kinder Wörter aus dem Alltag und Begriffe sehr schnell lernen und ihre Sprachkenntnisse jeden Tag erweitern.

Diese Methode funktioniert, sodass Sie auf die Gegenstände im Haus ein Zettel kleben mit dem englischen Begriff dieses Gegenstandes. Zum Beispiel, auf dem Tisch kleben Sie einen Zettel mit dem Begriff “Table” oder auf den Keksen den Begriff “Cookies”.

In diesem Fall ist ein einfacher Zettel der Lehrer für die Kinder, denn sie immer vor den Augen haben. Ein mal am Tag gestalten Sie ein Spiel mit diesem Zettel und gehen Sie mit dem Kind zu jedem Zettel und sprechen Sie es mit dem Kind gemeinsam aus.

Das wird zu Folge haben, das die Kinder nicht nur neue Wörter lernen und ihre Bedeutung, sondern auch die richtige Aussprache. Die Liste der Wörter wird sich von Tag zu Tag erweitern und die Kinder werden eine positive Erfahrung mit dieser Methode haben.

Welche Filme für Kinder zum Englisch lernen?

Aufgeregte-Freunde-die-gemeinsam-Filme-im-Kino-schauen

Auch Filme können mit dem Englisch Lernprozess sehr Hilfsreich sein. Das ist eine tolle Übung, die den Kindern eine große Freude machen wird.

Lustige Filme ansehen während des Lernens, ja das geht. Denn die Kinder sind sehr konzentriert auf den Film und genau in diesen Momenten speichern sie sich viele Worte der englischen Sprache.

Suchen Sie sich den liebsten Film oder Zeichentrick der Kinder und spielen Sie ihn ab in der englischen Sprache ohne Untertitel. So leicht kann man das Lernen in Verbindung mit Spaß und Freude bringen!

Filme für Kinder zum Englisch lernen, unsere Tipps:

  • Die Sesamstraße
  • Aladin
  • The Lion King
  • Minions
  • Madagascar
  • Shrek
  • Matilda
  • Harry Potter
  • Toy Story

Alle Geräte auf Englisch stellen!

Vater-und-Tochter-mit-Laptop-und-Handy-im-Wohnzimmer

Wenn ihr Kind Zugang hat zu dem Handy, dem Computer oder dem Tablet, dann stellen Sie diese Geräte auf Englisch. So kommt das Kind in Berührung mit der englischen Sprache auch in dieser Situation.

Natürlich für den Anfang, wird das Kind ihre Hilfe gebrauchen, erklären Sie dem Kind alles, was es wissen soll. Mit der Zeit wird das Kind selbständig die Geräte benutzen können.

Das wird den Kindern kein Problem bereiten, denn wir wissen ja wie die Kleinen mit Handys oder Tablets umgehen und wie schnell sie Dinge lernen und aufnehmen. Auch so kleine Veränderungen werden die Kinder in ihren Sprachkenntnissen fördern und ihren Wortschatz verbessern.

Das ist auch sehr wichtig, dass Sie die Begriffe der Technologie so früh wie möglich lernen, denn wir leben ja in der Zeit, wo sich alles um Technologie dreht. Dieser Teil ist auch sehr wichtig für die Kinder und ihre Zukunft, denn so werden sich die Kleine besser im Alltag zurechtfinden auch ohne die Hilfe der Eltern!

Auch im Park wird Englisch gelernt!

Glückliche-Kinder-die-Hals-über-Kopf-auf-grünem-Gras-im-Frühlingspark-spielen

Kinder lieben es im Park zu spielen und das schöne Wetter zu genießen. Auch in diesen Situationen versuchen Sie die englische Sprache in den Alltag zu integrieren.

Das machen Sie am besten so das Sie dem Kind zum Beispiel die Sonne zeigen und dann ihn erklären wie man die Sonne auf Englisch nennt. So werden Sie Interesse bei dem Kind wecken und es ist ja interessanter die Welt mit seinen eigenen Augen zu betrachten und im Gang zu lernen.

Das wird den Kindern sehr viel Spaß machen zu erfahren wie die Dinge sich anhören auf einer anderen Sprache und das Beste ist das sich die Kinder diese Sachen schnell merken, denn sie haben es sofort vor den Augen. Das ist eine tolle Art und Weise den Kleinen die Sprache beizubringen!

Die täglichen Grüße auf Englisch!

Lachelnde-Kinder-die-Hande-nahe-Mutter-wahrend-der-Reise-im-Auto-winken

Das ist so eine Kleinigkeit die Sie in den Alltag der Kinder einführen können. Das kann ihr besonderer Gruß sein für jeden Tag, den nur Sie und ihr Kind benutzen dürfen.

So werden Sie das Interesse der Kinder wecken und sie werden bestimmt noch mehr in der “geheimen” Sprache, die nur ihr Beide spricht, reden wollen. Für die Kinder wird es sehr interessant sein manche Dinge in einer anderen Sprache sagen zu können und das wird die Motivation sein noch mehr wissen zu wollen.

Ein ganz einfacher Tipp wie man den Kleinen das Interesse wecken kann und die Grundsachen spielerisch leicht beibringen kann. So zeigen Sie den Kindern mit so einfachen Sachen im Alltag, das Sprachenlernen so viel Spaß machen kann!

Englisch lernen durch Spiele und Spaß!

Gluckliches-Vorschulkind-das-das-Lesen-und-Schreiben-lernt-und-mit-bunten-Buchstaben-spielt

Englisch lernen kann man auch durch verschiedene Spiele, so können die Kinder, ohne es zu merken, ihre Englischkenntnisse verbessern und etwas Neues lernen. Lernmaterialien können verschiedene Sachen sein, nicht nur Bücher und bei diesen Spielen ist es auch so.

Hier werden Sie verschiedene Spiele finden, die Sie mit ihrem Kind zusammen spielen können und noch dazu Englisch lernen leicht und mit Spaß. Auch durch Spiele können Sie verschiedene Englisch-Übungen mit den Kindern machen, die den Eltern wie auch Kindern einen großen Spaß machen werden!

Online Spiele zum Englisch lernen!

Kleine-Madchen-die-auf-einem-Tablet-Computer-spielen

Finden Sie eine Webseite oder eine App die verschiedene online Spiele zu Verfügung stellt, mit denen die Kinder die Sprache lernen können. Heutzutage gibt es eine große Auswahl von Apps und Spielen, die Sie den Englischkenntnissen des Kindes anpassen können.

Diese Alternative ist toll für eine zum Beispiel lange Autofahrt oder, wenn die Eltern nicht die Zeit haben mit dem Kind Englisch zu üben. Wenn ihre Kinder Anfänger sind, dann machen Sie doch eine Probestunde mit den Spielen und sehen Sie wie ihre Kinder darauf reagieren.

Wenn es sich herausstellt das diese Apps und Spiele den Kindern guttun und das diese Option die richtige ist für ihr Kind, dann integrieren, Sie diese in des Kindes Alltag.

Die besten online Spiele und Apps zum Englisch lernen:

Babadum-Vokabeln lernen für Kids durch ein Spiel. Das ist ein tolles und sehr interessantes Lernspiel für Kinder, in dem die Kids spielerisch leicht ihre Vokabeln, Rechtschreibung lernen und den Wortschatz erweitern.

Die Kombination in den Aufgaben mit Wörtern und lustigen Bildern wird jedem Kind gefallen und sie werden in den englischen Sprachraum spielerisch eingeführt. Sprachen lernen muss nicht langweilig sein oder nur in dem Unterricht, es kann auch mega Spaß machen eine Sprache zu lernen!

Galgenmännchen-Ein Klassiker der auch den Eltern gefallen wird. Dieses Spiel wird das Lernen von englischer Rechtschreibung zum echten Spaß machen. Es gibt so viele Varianten von diesem Spiel, die Englisch lernen, für jeden zum riesigen Spaß macht!

Englisch für Kleinkinder App-Das ist eine Kinder-App voller toller Spiele, die für das Englisch lernen der Kleinkinder ideal ist. Mit bunten und interessanten Videos und Bildern können die Kleinen spielerisch leicht ihre ersten Schritte in die andere Sprache machen.

Squirrel & Bär-Die Kinder werden durch diese App mit den sympathischen Tieren viele Abenteuer erleben in denen sie viele Rätsel und Aufgaben lösen müssen, durch die sie Englisch lernen, ohne das zu merken.

Pavel piezo-Das ist ein Suchspiel für Kinder mit dem die Kleinen das Englisch lernen jeden Tag mit Spaß und Freude machen können. Die Kinder haben hier die Aufgabe die Worte zu erkennen und diese im Bild zu finden, doch das kann sehr knifflig werden!

FluentU-Das ist ein tolles Programm zum Englisch lernen, denn es ist eine Kombination von Spielen Videos und Liedern die ihre Kids begeistern werden. Solche Lernmaterialien werden den Kindern am meisten Spaß machen, denn sie sind sehr abwechslungsreich und interessant.

Memory Spiel zum Englisch lernen für Zuhause!

Madchen-das-Gedachtnisspiel-spielt-memory-game

Dieses Spiel können Sie mit ihren Kids selber machen einfach zu Hause. Auf Karten, die Sie aus einfachem Karton ausgeschnitten haben, kleben Sie das bestimmte Bild darauf und den englischen Begriff schreiben Sie unter dem Bild.

Für jeden Begriff, brauchen Sie insgesamt zwei Karten, so wie bei dem echten Memory Spiel. So leicht und einfach kann man das Lernspiel zu Hause selber machen und man kann immer wieder neue und lustigere Begriffe dazu geben.

Wenn ihr Kind damit Spielt, versuchen Sie das er diese Begriffe laut ausspricht, wenn er oder sie die Begriffe finden. Auf diese Weise, außer den neuen Worten, lernt das Kind auch die richtige Aussprache!

Das lustige Rennen!

Englisch-ist-ein-leicht-zu-erlernendes-Konzept-mit-Buchstaben-auf-blauen-Tafeln

Englisch lernen kann man auch durch tolle und lustige sportliche Aktivität. Dieses Spiel ist ideal, wenn Sie zwei oder mehr Kinder zu Hause haben, denn dann wird das Spiel zu einem tollen Wettbewerb!

Für dieses tolle Spiel brauchen Sie:

  • Alltägliche Gegenstände
  • Zettel mit dem englischen Begriff der ausgesuchten Gegenstände
  • Kleines Geschenk für den Gewinner

Stellen Sie die Gegenstände auf verschiedene Plätze im Raum auf. Wenn Sie einen Garten haben, dann kann man das Spiel auch im Freien spielen und es wird für die Kinder ein großer Spaß! Ihre Aufgabe ist es den Zettel zu zeigen, auf dem der Begriff von einem bestimmten Gegenstand steht, natürlich in der englischen Sprache.

Die Kinder müssen den Begriff erkennen, seine Bedeutung wissen, damit sie schnell zu diesem Gegenstand, laufen können. Sie müssen den Gegenstand greifen und zu dem Erwachsenen bringen, nur so können Sie einen Punkt erspielen.

Wer am Ende des Spiels die meisten Punkte hat, der hat das Spiel gewonnen und bekommt dann ein kleines Geschenk. Dieses Spiel ist für die ganze Familie, auch für die Eltern toll geeignet und alle können ihre englischen Sprachkenntnisse üben und verbessern!

Englisch lernen mit Wörter-Ball!

Kleiner-Detektiv-der-Englisch-lernt

Wörter Ball ist ein tolles Spiel für Kinder die schön die englische Sprache kennen. Das ist ein toller Weg diese Sprache zu üben, ohne das man das Lernen für Langweilig empfindet.

Dieses Spiel ist toll für den Unterricht und für eine größere Gruppe von Kindern. Für dieses lustige Spiel ist nur ein Ball nötig, um das Spiel sofort spielen zu können.

Der Lehrer oder der Erwachsene nennt ein englisches Wort und würft den Ball zu einem Kind. Das Kind das den Ball auffängt, muss erkennen mit welchen Buchstaben das genannte Wort endet und mit diesem Buchstaben, muss das Kind ein anderes Wort finden.

Wenn er mit einem neuen Wort aufkommt, dann sagt das Kind das Wort laut, sodass alle das gut hören können und wirft den Bell zu einem anderen Kind. So macht man immer weiter und wenn jemand nicht mit einem anderen Wort aufkommen kann, dann ist er raus aus dem lustigen Spiel.

Wer am Ende der einzige Spieler ist, der im Spiel geblieben ist, der ist dann der Gewinner. So können die Kinder voneinander viel lernen, ihren Wortschatz erweitern und ihr Buchstabieren üben!

Farben und Zahlen spielerisch leicht lernen!

Gluckliches-Gesicht-eines-Jungen-der-durch-einen-Tisch-schaut-auf-dem-Tisch-viel-bunte-Bleistifte

Ein so lustiges und einfaches Spiel für kleinere Kinder die mit der englischen Sprache noch am Anfang sind. Für dieses Spiel brauchen Sie nur viele bunte Stifte.

Das Spiel funktioniert sodass, die Kinder zuerst ihre Farben und Zahlen kennen sollten. Das kann man mit diesem Spiel auch super einfach lernen.

Der Lehrer oder die Eltern sagen den Kindern zum Beispiel, natürlich in der englischen Sprache, die Zahl zwei und die Farbe Rot, jetzt müssen die Kinder so schnell wie möglich zwei rote Stifte heraussuchen. Wer das am schnellsten macht, der ist dann der Gewinner in dieser Runde.

Auch für die Übung ist dieses Spiel einfach toll geeignet. So können die Kinder ihre Farbe und ihre Zahlen spielerisch leicht üben. Dieses Spiel kann man auch ein bisschen schwerer machen für die fortgeschrittenen Kinder.

Zum Beispiel in dieser Situation, kann man den Kindern sagen das Sie aus dem ganzen bunten Stiften, zwei gelbe und vier blaue Stifte herausholen. Dieses Spiel gestalten Sie so wie es ihnen gefällt und natürlich den Kindern!

Englisch Für Kinder: Englisch Lernen Mit Spaß Und Freude!

Die 11 Schönsten Couple Goals Für Jede Beziehung!
← Previous
Morgenroutine: Tipps Für Den Perfekten Start In Den Tag
Next →
Comments are closed.