Sprachspiele-Spielerisch Durch Die Deutsche Sprache

Sprachspiele sind ein toller Weg um jedes Kind spielerisch zu animieren die Sprache besser zu verstehen. Besonders im Kleinkind Alter ist es wichtig, die Kinder sprachlich zu fördern. Aber nicht jedes Kind hat sofort Interesse an der Sprache, beziehungsweise an Wörtern, der Aussprache oder Lesen zu üben.

Die Sprachförderung der Kinder muss immer in einer besonderen weise durchgeführt werden, sodass die Kinder Freude am Lernen haben und das gerne machen. Sie müssen wissen wie man die Kinder animiert, dass sie diese Sachen üben.

Mit Witz und Freude können die Eltern viel besser unsere Sprache näherbringen und die sprachliche Entwicklung des Kindes besser fördern. Hier kommen die Spiele am besten bei den Kindern an.

Lachender-Erzieher-der-entzuckende-Kinder-im-Kindergarten-umarmt

Sprachspiele, die wir hier für Sie ausgesucht haben, werden ihren Kindern die Tür zu der Welt der Witzigen und lustigen Spiele öffnen, bei denen sie viel über die Sprache lernen können.

Diese Ideen, beziehungsweise, die Spiele können Sie nutzen um mit Kreativität und viel Liebe, mit verschiedenen Wortspielen die Konzentration, Wortschatz, Schrift und das Sprachgefühl der Kinder zu fördern.

Hier werden wir ihnen über die Wichtigkeit der Sprachspiele, besonders im Kindergartenalter, ein paar Worte sagen, damit Sie diese Art von Belehrung besser verstehen. Noch dazu wir haben für Sie die 9 besten Sprachspiele ausgesucht das die Kinder lieben werden!

Diese Sprachspiele können sie auch Zuhause wie auch in der Schule gut in den Alltag einfügen, um die Kinder spielerisch durch die Sprache zu führen.

Sprachspiele für Kindergarten

Gruppe-von-Vorschulkindern-die-Frage-im-Klassenzimmer-beantworten-1-min

Die Zeit in der die Kinder in den Kindergarten kommen ist sehr wichtig für ihre Entwicklung. Besonders in der Sprachentwicklung ist es wichtig, dass die Kinder in diesem Alter eine gute Ausbildung bekommen.

Daher sind die Sprachspiele ein sehr wichtiger Bestandteil der Erziehung der Kindergartenkinder. Diese Altersgruppe lernt am besten durch die Spiele. Sie sind in diesen Alter wie ein Schwamm und saugen alles auf was sie sehen oder hören, daher sind soziale Interaktionen für die Kleinen von sehr großer Wichtigkeit.

In dieser Zeit bilden die kleinen eine Grundlage für die weitere Schulbildung, besonders für die Grundschule. Kein Kleinkind ist geduldig genug um ein paar Stunden an den Tisch zu lernen, das wäre doch klar.

Bei Kindergartenkindern ist es sehr wichtig, dass sie auch im Kindergartenalter die Buchstaben langsam kennenlernen. Diese Sprachspiele sind ideal, wenn es sich um diese Altersgruppe handelt.

Gruppe von Kindern, die im Kreis mit Lehrer spielen

Daher sind die Sprachspiele genau richtig um die Sprachentwicklung der kleinen zu fördern. Mit verschiedenen Sprachspielen können sie die Kleinen dazu animieren das sie neue Wörter, Satzbildung, neue Begriffe und ihr Wortschatz erweitern ohne das sie es richtig merken.

Unbewusstes lernen ist für die Kleinen, einfach ein muss in diesem Alter. Das Ziel der Sprachspiele ist es den Kindern so viel wie möglich beizubringen, aber das die kleinen das nicht als ganz normale Lernstunde empfinden, sondern als ein lustiges Spiel.

Die Sprachentwicklung in diesem Alter der Kinder ist ein großer Grundstein für die weitere Entwicklung des Kindes. Daher sind da draußen so viele Sprachspiele, die Sie Benutzen können, um ihr Kind zu motivieren und etwas Neues zu lernen.

Mit bunten Bildern, tollen Sprachspielen und mit viel Spaß lernen doch die Kleinen Wort und Schrift von ganz alleine.

Die 9 besten Sprachspiele für Kinder

Kinder-im-Vorschulalter-im-Klassenzimmer

Heutzutage kann man nicht einfach mit den Kindern sich am Tisch setzen und solche Sachen mit Stift und Papier zu üben. Da braucht man viel mehr Fantasie, Kreativität und Positive Energie.

Hier haben wir für Sie eine liste der 9 besten Sprachspiele für Kinder zusammengestellt. Durch diese Sprachspiele lernen die Kinder Wort, Schrift und Aussprache spielerisch leicht.

Alle Spiele sind wie auch für Zuhause, so wie auch für die Schule geeignet. Erleichtern Sie den Kindern die Erlernung von neuen Wörtern, Begriffen, den gebrauch von vollständigen Sätzen in jeder Lebenssituation.

Eine tolle Art die Kinder zu animieren die Deutsche Sprache zu lernen und ihnen das Gefühl zu geben das alles nur ein großes Spiel ist, sind gerade diese Sprachspiele.

Ein toller Weg um die Grundsteine der Sprachentwicklung ihres Kindes oder Schülers zu legen ist mit diesen lustigen Spielen.

1. Die vielen Gefühle Spiel

Kinder-sitzen-und-horen-zu-wie-Lehrer-Geschichten-erzahlen

In diesem Spiel werden den Kleinen die Gefühle vorgestellt. Da es um sehr kleine Kinder geht, muss die oder der Erwachsene oder die Bezugsperson sehr darauf aufpassen wie er oder sie den Kindern ein Gefühl vorstellen kann.

Hier lernen die Kinder durch Bewegung und auf eine spielerische weise, wie Gefühle aussehen und die Begriffe die ein Gefühl darstellen soll. So lernen die Kinder spielvoll und erweitern ihr Gefühlswortschatz.

Am besten ist es die Kinder in einen Kreis zu positionieren, ein Sitzkreis oder ein Stuhlkreis, sodass sie gut die Bezugsperson sehen und auch die anderen Kinder. Die Bezugsperson ist in der Mitte und stellt den Kindern die Gefühle dar.

Kinder-zeigen-mit-der-Hand-nach-Hause

Die Bezugsperson muss den Kindern visuell zeigen wie ein Gefühl aussieht und wie das Gefühl heißt. Zum Beispiel wird den Kindern das Gefühl“Freude”vorgestellt.

Die Bezugsperson sollte den Kindern darstellen, wie Freude aussieht mit verschiedenen Bewegungen wie Lachen, Hüpfen und so weiter. Diese Bewegungen sollten die Kinder gemeinsam nachmachen. Nehmen sie alle wichtigen Gefühle mit den Kindern durch.

So bekommen die Kinder eine richtige Vorstellung von den Begriffen der Gefühle, was sie bedeuten und wie sie aussehen, die ihnen die Bezugsperson näher bringen will.

2. Ich sehe einen Buchstaben!

Kinder-und-Mutter-spielen-buntes-Tonspielzeug-zu-Hause

Wir alle wissen das die Kinder, besonders die Kleinen, sich viel mehr Wissen einprägen, wenn es ihnen gezeigt wird, durch Bewegungen, Sachen oder Bilder.

Für dieses Spiel brauchen sie keine Materialien. Hier ist es wichtig das alle Kinder gut aufpassen und aufmerksam Ihnen zuhören. Die Erzieherin oder der Erzieher sucht sich ein Gegenstand in dem Raum aus, aber er darf den Kindern nicht verraten um welchen Gegenstand es geht.

Der Spielleiter darf ihnen nur verraten den Anfangsbuchstaben des Gegenstandes. Dieses Spiel funktioniert auf dem Prinzip des Spiels „Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist …“. Nur in dieser Situation nennt der Erzieher oder die Erzieherin den Anfangsbuchstaben der Sache die im Raum stet.

Vater-und-Sohn-mit-frohlichen-Gesichtern-schaffen-bunte-Roboter

Nun haben die Kinder eine entsprechende Zeit um den Raum zu beobachten und Sachen zu finden die mit den genannten Buchstaben beginnen.

Wenn diese Zeit um ist, dürfen die Kinder nacheinander ihre Meinungen, was die Sache ist, sagen. Der erste der die Sache richtig erraten hat, bekommt ein Punkt.

Natürlich kann man dieses Sprachspiel auch zu Hause mit den Kleinen spielen. Auch für die längere Autofahrt ist das Spiel eine tolle Variante, das die Zeit schneller vergeht, und ein Plus ist es noch, das die Kinder immer was Neues lernen.

3. Welcher Beruf ist das?

Zwei-kleine-Jungen-die-Rollenspiel-in-der-Kindertagesstatte-spielen

Das wird sehr interessant für die kleinen. Die Kinder haben in diesem Alter eine kunterbunte Fantasie Welt und sie alle wissen welchen Beruf sie am besten finden.

Nutzen Sie das Interesse der Kinder und machen sie daraus ein Spiel das sie lieben werden. Denn dieses Spiel fördert ihren Wortschatz, die Aussprache und ihre Kooperationsfähigkeiten.

Sagen Sie allen Kinder das sie sich ein Beruf aussuchen, dass sie am liebsten haben. Aber das dürfen sie ihren Klassenkameraden nicht sagen.

Dann kommt jedes Kind Einmahl an die Tafel. Die anderen Kinder müssen ihn eine Ja oder Nein frage zum Thema Beruf stellen. Die Bezugsperson muss alle antworten des Kindes, also Ja oder Nein an die Tafel notieren.

Kleiner-Junge-an-der-Tafel-die-Prasentation-macht

Wenn an der Tafel 10 Nein Antworten stehen, dann ist das Spiel vorbei und das Kind muss der ganzen Klasse den Beruf nennen, den er ausgesucht hat.

Doch wenn die Kinder eine Vorstellung haben um welchem Beruf es geht, dürfen sie das sagen. Wenn ein Kind richtig liegt, dann bekommt er oder sie ein Punkt.

Jedes Kind sollte an die Reihe kommen. Welches Kind die meisten Punkte, oder besser gesagt, die meisten Berufe erraten hat, gewinnt das Spiel.

Auch dieses Spiel kann man zu Hause leicht nachmachen. Spielen Sie doch mit den Kindern mit!

4. Ich liebe … Spiel!

Kleinkinder-mit-Buchstaben-abc

Das „Ich liebe …“ Spiel ist ein toller Weg um die Kinder zu motivieren ihren Wortschatz zu erweitern. Bei diesem Spiel müssen die Kinder ein Begriff finden, das zu diesem Satz passt, auch gleichzeitig hören sie aufmerksam den anderen Kindern zu wen sie ihren Begriff nennen.

Zu diesem Spiel gehört gleichzeitig das Üben von Rechtschreibung und die Kinder überprüfen ihr Wissen des Alphabets. Also, dieses Sprachspiel ist eine tolle Möglichkeit für die Kinder ihre Sprachfähigkeiten in Schrift wie auch in Sprache zu erweitern.

Materialien, die für dieses Spiel benötigt werden:

  1. Stift
  2. Papier

Das Spiel beginnt, so dass der Spielleiter den Kindern sagt das sie auf das Blatt Papier den Beginn des Satzes „Ich liebe …“ schreiben.

Lachende-Kinder-mit-Buntstiften

Wenn die Kinder das getan haben, sagt ihn der Spielleiter bzw. die Bezugsperson einen Buchstaben. Mit diesen Buchstaben muss dann das Wort beginnen. Mit diesem Wort muss der Satz vollständig werden, das sie Kinder selbst schreiben müssen.

Die Kinder sagen den vollständigen Satz nacheinander auf. Der Spielleiter, meistens die Lehrerin oder der Lehrer, notieren sich die Wörter auf ein Blatt Papier. Der Satz sollte vollständig und sinnvoll geschrieben werden.

Für jedes Wort gibt es einen Punkt, aber wenn sich ein Wort nicht wiederholt bei den anderen Kindern, bekommt man dann zwei Punkte. Der Spielleiter entscheidet bis wie viel Punkte die Kinder Spielen.

Wer der erste ist der die meisten Punkte bekommt, der ist dann der Gewinner.

5. Der große Satz

Nettes-Madchen-und-Junge-die-auf-Boden-liegen-in-Notizbucher-schreiben-und-schauen

Dieses Spiel ist ideal für kleinere Klassen und man braucht nicht mal ein Stift oder Papier. Die Kinder trainieren hier ihre Schlagfertigkeit und ihre Kreativität.

Das Sprachspiel ist sehr einfach, das können die Eltern auch zu Hause mit ihren Kindern spielen. Am Anfang gibt man den Kindern ein Satz der nur ein Subjekt und ein Prädikat hat. Zum Beispiel „Der Hund läuft.“

Die Kinder müssen dann den Satz erweitern mit so viel Wörtern wie es nur geht. Denn der Satz muss am Ende so lang sein wie es nur möglich ist. Aber man muss darauf achten, dass die Wörter in dem Satz ein Sinn haben.

Zum Beispiel „Der große Hund läuft.“ So geht man durch die ganze Klasse. Jedes Kind bringt ein neues Wort in den Satz. Es wird gespielt bis man den Satz nicht mehr erweitern kann.

Wer kein Wort in den Satz einfügen kann, der ist aus den Spiel raus. Der Teilnehmer der am Ende als letzter bleibt, gewinnt das Spiel.

6. Das Wörter Zug Spiel

Madchen-und-Junge-am-Telefon

Das ist ein sehr lustiges Spiel, das man mit jedem Schulkind spielen kann. Dieses Spiel fördert den Wortschatz, die Kreativität und die Fähigkeit des Kindes, Buchstaben wahrzunehmen, auch wenn sie nicht auf dem Papier stehen.

Dieses ist ein Gedächtnis Spiel, das gut geeignet ist auch für größere Gruppen von Kindern. Es beginnt damit das ein Kind ein Wort sagt. Das nächste Kind muss dann den letzten Buchstaben des Wortes erkennen und dann mit dem Buchstaben ein neues Wort finden.

Zum Beispiel, ein Kind sagt das Wort „Buch“, das nächste Kind muss ein Wort suchen das mit den Buchstaben „H“ anfängt, zum Beispiel „Haus“.

So geht es weiter bis man zu dem letzten Kind kommt. Derjenige der kein Wort nennen kann mit den letzten Buchstaben vorigen Wortes, ist dann raus aus dem Spiel. Hier ist die Konzentration und Kreativität des Kindes gefragt!

7. Wörter Box

Nette-Kinder-die-mit-Lehrer-an-der-Vorschulklasse-zeichnen

Wörter Box ist ein Spiel, das Sie mit kleinen Gruppen von Kindern spielen können. Wenn es um eine Klasse geht, teilen Sie sie in kleinere Gruppen ein.

Für dieses Spiel benötigen sie:

  1. Eine Box für jede Gruppe
  2. Papier
  3. Stifte

Schreiben Sie auf jede Box einen Begriff. Verteilen Sie den Kindern kleine Papier Blätter auf denen sie die Wörter schreiben können.

Drei-Kinder-im-Vorschulalter-zeichnen-in-der-Kindertagesstatte

Die Aufgabe der Kinder ist auf das Blatt Papier jedes Wort zu schreiben, dass sie an den Begriff das auf der Box ist, assoziiert.

Geben Sie den Kindern eine entsprechende Zeit, zum Beispiel 10 Minuten, in der sie als Gruppe so viele Wörter schreiben, wie sie nur können. Alle geschriebenen Wörter müssen am Ende der Zeit in der Box sein.

Für jedes richtig geschriebenes Wort gibt es einen Punkt. Die Gruppe die, die meisten richtig geschriebenen Wörter hat, gewinnt das Spiel.

8.Die lustigen Gegensätze Spiel

Entzuckendes-kleines-Madchen-das-Lehrer-spielt

In diesen Spiel können die Kinder ganz leicht die Gegensätze von vielen Wörtern spielerisch lernen. Für dieses Spiel brauchen sie nur die Tafel, wenn sie im Klassenzimmer sind. Zu Hause benötigen Sie nur ein Blatt Papier und ein Stift.

Schreiben Sie 10 Wörter an die Tafel oder auf ein Blatt Papier. Die Aufgabe des Kindes ist es die richtigen Gegensätze zu finden oder die konträren Begriffe die zu dem geschriebenen Wort passen.

Zum Beispiel schreiben sie das Wort “klein” die Kinder müssen dann daneben das Wort “groß” schreiben.

Nettes-Kind-oder-Kind-das-bunte-Balle-Draufsicht-spielt

Wenn es sich um eine größere Gruppe von Kindern handelt, kann man aus dem Spiel auch ein Wettbewerb machen, sodass die Kinder mehr Freude haben an den Sprachspielen.

Welches Kind oder welches Team das schnellste ist und mehr richtige Gegensätze findet, ist dann der Gewinner.

Durch dieses Spiel lernt das Kind nicht nur die Gegensätze, sondern, es erweitert sein Wortschatz und fördert seine Kreativität. Mit viel Spaß und Freude ist doch das lernen auch nicht schwer!

9.Der Zungenbrecher Spiel

Blondes-gluckliches-kleines-Madchen-mit-zwei-Ponymarchen-die-zu-Hause-auf-dem-Boden-liegend-zeichnen-und-schreiben-und-ihre-Zunge-zeigen.

Das ist ein sehr lustiges spiel das alle Kinder lieben werden. Hier ist der Spaß ja vorprogrammiert. Für dieses Spiel brauchen sie Karten, auf den die Zungenbrecher geschrieben sind.

Bitte passen Sie auf das diese Zungenbrecher dem Alter ihrer Kinder entspricht. Diese Karten verteilen Sie auf den Tisch. Jedes Kind kann sich eine Karte aussuchen, denn die Reihenfolge ist nicht wichtig.

Die Aufgabe ist es den Zungenbrecher, so schnell wie es nur möglich ist, zu lesen. Aber beim Lesen darf man keine Fehler machen.

Wenn ein Kind den Zungenbrecher nicht richtig lesen kann, oder es macht ein Fehler, dann kommt die Karte wieder auf den Tisch. Die Karten werden dann neu gemischt.

Sprachtherapeut-der-einem-Jungen-in-einem-Klassenzimmer-die-Aussprache-eines-Briefes-beibringt

Alle Kinder dürfen weiter machen, auch wenn sie den Zungenbrecher nicht richtig und ohne Fehler lesen können. Also niemand ist raus aus dem Spiel.

Wenn ein Kind es richtig und schnell macht, dann darf er die Karte behalten. Der Gewinner ist dann, das Kind, das die meisten Karten hat.

Lernen Sie mit ihren kleinen spielerisch die Deutsche Sprache. Diese Spiele sind auch für Zuhause geeignet, wie auch für die Schule. Seien sie auch ein Teil ihres Weges zu kleinen Wortmeistern.

Alle Kinder, besonders die Kleinen lieben den ganzen Tag etwas zu Spielen. Warum aus ihrem Spiel nicht was nützliches machen und den Kindern auch durch das Spiel etwas beibringen.

Schone-Vorschullehrerin-und-ihre-Gruppe-von-Schulern-die-ihre-Hande-heben-und-Spas-in-der-Schule-haben

Diese Spiele sind Ideal für die Kleinen, denn sie haben ja das Gefühl das sie die ganze Zeit spielen und es ist ihnen nicht bewusst, dass sie lernen. So können Sie die Aufmerksamkeit der Kinder länger hallten.

Diese Lernmethode kann man auch zum Fremdsprachen lernen benutzen. Es ist ganz ihnen überlassen. Aber das wichtigste ist das die Kinder durch Spaß und Freude lernen ihren Wortschatz zu erweitern, die Aussprache zu üben und vollständige Sätze zu bilden.

Zeigen Sie ihren Kindern das mit Spaß und Freude alles leichter geht!