Skip to Content

Mensch Ärgere Dich Nicht: Spielregeln & Anleitungen

Mensch Ärgere Dich Nicht: Spielregeln & Anleitungen

Wie sind eigentlich die “Mensch ärgere dich nicht” Spielregeln? Kann man dieses Spiel auch zu zweit spielen? Hier werden Sie das und noch vieles mehr über dieses Brettspiel erfahren.

Mensch ärgere dich nicht ist ein Gesellschaftsspiel/Brettspiel. Dieses Spiel können zwei bis sechs Personen spielen. 

Wenn wir über Klassiker reden, ist das “Mensch ärgere dich nicht” Spiel Nummer 1. Fast jedes Haus im Deutschland hat diesen lustigen Familien spiel.

Mensch-argere-Dich-nicht-brettspiel

Wir alle erinnern uns wie wir mit unseren Eltern und Großeltern dieses Spiel im Winterferien gespielt haben. Sie wollen wieder ein schönes Familien oder freunden treffen machen und dieses spiel spielen aber wissen nicht wie die regeln gehen?

Hier finden Sie die “Mensch ärgere dich nicht” Spielregeln ganz einfach erklärt. Viel spaß, und ärgern Sie sich nicht viel.

Mensch ärgere Dich nicht Info:

Mensch ärgere dich nicht
  • Autor: Josef Friedrich Schmidt
  • Verlag: Schmidt Spiele

Spielart

  • Familienspiel
  • Brettspiel
  • Wettbewerbsspiel

 Inhalt

brettspiele-Mensch-argere-Dich-nicht
  • Spielbrett
  • Ein Würfel
  • Spielfiguren (vier von jede Farbe)

Spieleranzahl und Dauer

  • Zwei bis vier Personen
  • ab 5 Jahren
  • ca. 20 bis 30 Minuten

So wird Mensch ärgere dich nicht gespielt!

Mensch ärgere dich nicht

Dieses Spiel ist sehr einfach zu spielen und die Regeln sind klar. Kinder ab fünf Jahren können dieses Spiel bereits spielen. Hier finden Sie alle Regeln, die für dieses Spiel wichtig sind. Jeder Figur spielt eine große Rolle!

Alle Teile des Spiels von der Vorbereitung bis zum Ende werden bis in letzten Detail klar erklärt. Erinnern Sie sich oder lernen Sie alle Regeln von Mensch ärgere Dich nicht und genießen Sie dieses schönes und interessantes Familienspiel.

1.Die Vorbereitung

glass-brettspiele-Mensch-argere-Dich-nicht

Sie brauchen nicht viel Vorbereitung für dieses Spiel. Nehmen Sie die Spielfiguren und das Spielbrett heraus und legen Sie ihn auf einen Tisch oder eine andere harte Oberfläche.

Es ist wichtig, dass jeder Mitspieler genügend Platz hat, um würfeln zu können. Jeder Spieler bekommt eine Farbe. Die Farben sind in den meisten Fällen Rot, Gelb, Grün und Blau.

Ordnen Sie die Spielsteine für jeden Spieler an und das Spiel kann beginnen. Wer zuerst spielt, liegt an Ihnen wie sie wählen. Es geht immer durch diese Regel – die älteste oder jüngste Person zuerst spielt.

brettspiel-halbe-ansicht

Wenn Sie diese Regel nicht befolgen möchten, haben wir eine andere Option für Sie. Jeder Spieler hat das Recht, 3 mal würfeln . Der Spieler die die höchste Zahl bekommt, beginnt das Spiel.

Weiter geht es im uhrzeigersinn. Wenn 2 Spieler die gleiche Zahl erhalten, würfeln sie erneut, bis eine Person die höhere Zahl erhält. Sobald Sie dies alles vorbereitet und den ersten Spieler ausgewählt haben, kann das Spiel beginnen.

2.Figuren ins Spiel bringen

Wurfel-6

Das Spiel hat begonnen und der erste Spieler würfelt. Um deine Figuren in Spiel zu bringen, müssen Sie erstmal eine 6 bekommen. Wer die sechs würfelt, darf raus aus dem Haus! Hat man keine andere Figur mehr auf dem Feld, muss man unbedingt eine 6 würfeln

Die Mensch ärgere dich nicht Regel mit 6 – wer 6 bekommt hat das Recht, die Würfel noch einmal zu würfeln. Das Ziel des Spiels ist es, alle Spielfiguren so schnell wie möglich auf in Spiel zu bringen.

Wurfel-6-zum-start

Wichtig ist das Sie mit mehreren Figuren gleichzeitig spielen. Wenn Sie zufällig von jemandem “gefressen” werden, haben Sie schon eine Figur mit der Sie weiter spielen können.

Es kommt oft vor, dass Sie Pech haben und keine 6 bekommen können. Sie warten also und warten, während andere Spieler ans Ziel kommen.

Deswegen, wenn Sie ein 6 bekommen. Bringen Sie jede Figur so schnell wie möglich auf das Spielfeld. Sie bewegen den Spielstein um so viele Felder, wie viel Sie gewürfelt habt. Danach ist der Nächste Spieler an der Reihe.

3.Den Gegner schlagen – je mehr, desto besser

Mensch-argere-Dich-nicht-im-Spiel

Ziel des Spieles, wenn möglich – ärgere dich nicht Mensch! Während Sie spielen, werden Sie wahrscheinlich auf eine sehr interessante Situation stoßen. Zum Beispiel erhalten Sie die Nummer 4 und müssen ihre Figur 4 Felder nach vorne bewegen.

Sie zählen 4 Felder und auf dem Feld, auf dem Sie ankommen, befindet sich bereits eine gegnerische Figur. Was sollten Sie jetzt machen? Töte ihn!! 

Dies ist der interessanteste Teil des Spiels, wenn Sie die Situation haben, wo Sie ihren Gegner töten könnt. Wegen dieser Situation wird dieses Spiel Mensch ärgere dich nicht genannt.

Jeder wird schnell sehr wütend, wenn er mit seiner Figur den ganzen Kreis umrundet und dann kommt jemand und nimmt alles weg. Aber was können Sie jetzt mache, das Spiel ist so wie es ist – ärgere dich nicht Mensch!

4.Zielfelder betreten – rein in das Haus

Familienspiel-Brettspiel-zu-Hause

Nach einer Runde kann man seine Figuren in Zielfeldern bringen. Dazu brauchen Sie die genaue Augenzahl. Wenn das Spiel beginnt, ist das Ziel, sich so weit wie möglich zu bewegen.

Mit den Zahlen, die Sie auf den Würfeln bekommen, bewegen Sie sich so viel auf dem Feld. Sie dürfen niemanden überspringen, es gibt keine Ausnahme.

Mit einer Figur muss man den ganzen Kreis umrunden, um zu den 4 farbigen Kästchen zu gelangen. Klar, das klingt einfach, wird es aber sicherlich nicht sein.

Wutender-verargerter-Junge-kleiner-Mann

Auf dem Weg zu den Zielfeld werden Ihre Teamkollegen auf jede Seite versuchen, Sie zu tüten und zu Startposition zurückzubringen. Bewegen Sie Ihre Figuren geschickt und rennen/würfeln Sie so schnell wie möglich zu Ihrem Haus.

Machen Sie den Wurf, gehen Sie durch den Startfeld, machen Sie einen umlauf, einen Zug und Sie werden bestimmt der erster sein.

5.Ende des Spieles – Wer ist der Gewinner und wer ärgert sich am Ende?

Familienspiel-Brettspiel-Mensch-argere-Dich-nicht-zu-Hause-auf-dem-Boden

Der Gewinner dieses Spiels ist der Spieler, der es zuerst geschafft hat, alle vier seiner Figuren in einem bestimmten farbigen Feld zu platzieren.

Dies kann manchmal eine Weile dauern, da es sehr schwierig ist, die benötigten Zahlen zu erhalten, um Ihre Figur in Zielfeld anzuordnen.

Es kommt oft vor, dass Euch jemand tötet, bevor Sie die Nummer bekommen, damit Sie das kleine Haus betreten können. Der Gewinner ist die Person, die es zuerst schafft, alle Figuren in Zielfeld platzieren.

Die anderen Spieler können das Spiel eigentlich noch fortsetzen. Wenn sie um den 2. oder 3. Platz kämpfen wollen, spielen sie einfach ohne diesen Spieler weiter und sehen, wer die Silber- oder Bronzemedaille gewinnt.

Die magische 6 bei Mensch ärgere Dich nicht

Brettspiel-Mensch-argere-Dich-nicht-Figure-abschissen

Mensch ärger dich nicht Regeln sind wie Sie sehen können eigentlich leicht zu verstehen. Hier ist die Spielanleitung (Anleitung) über die Variationen von 6.

Wie in jedem Spiel gibt es auch in diesem nur eine magische Zahl. Diese Zahl kann den gesamten Spielverlauf völlig verändern, wenn Sie sie oft erhalten.

Wenn nicht, werden Sie am Anfang im Hause gefangen sein. Natürlich sprechen wir hier von der Zahl 6. Jeder, der diese Ludo Brettspiele gespielt hat, weiß, wie schwer es manchmal ist, fast unmöglich zu gewinnen.

Sie starten das Spiel mit einer Sechs. Wenn Sie zum ersten Mal 6 bekommen, können Sie die Basis verlassen und mit dem Spielen beginnen.

Sechs-figuren-zu-hause-und-Wurfel-6

Wenn Sie eine Figur auf dem Feld haben, und eine 6 bekommen, müssen Sie eine weitere Figur aus der Basis nehmen. Sie werden jeweils sechs verwenden, um alle Figuren aus der Basis rauszumachen, und dann können Sie sie bewegen.

Dies ist eine der Regeln dieses Spiels – Sie sollten so schnell wie möglich alle Figuren aus der Basis (B) rausmachen und ins Spiel bringen. Wenn Sie eine Sechs bekommen und eine Figur bewegt habt, können Sie die Würfel noch einmal würfeln.

Deshalb freuen sich alle darauf, denn wenn Sie 6 bekommen, haben Sie viele Möglichkeiten und können auch noch eine Runde würfeln.

Das Wichtigste an diesem Spiel ist, dass Glück und die 6 an eure Seite ist. Wenn Sie beides haben, ist Spaß am Spiel und Sieg am Ende garantiert.

Mensch ärgere dich nicht Regeln: Spielvarianten

Wenn 2 Spielern spielen

Mensch-argere-Dich-nicht-anfang-des-Spieles

Wie bereits erwähnt, kann dieses Spiel paarweise sehr gut gespielt werden. Natürlich erhalten Sie das maximale Spielspaß, wenn vier Personen spielen, aber selbst mit zwei kann es eine Menge Spaß machen.

Die Regel, die gilt, wenn 2 Personen spielen, ist – die verbleibenden 2 Farben (Spielfiguren) zu benutzen. Diese Regel existiert, aber eigentlich müssen Sie nicht, wenn sie nicht wollen danach spielen.

Nach dieser Regel wäre beispielsweise eine Person rot und gelb und die andere Person grün und blau. Für jede Farbe würfelt man separat.

In dieser Variante haben Sie wahrscheinlich eine bessere Gewinnchance. Wenn Sie mit zwei Figuren an ein Feld gleichzeitig spielen, können Sie das gesamte Spiel und die Bewegung Ihres Gegners besser kontrollieren.

Wenn 3 Spielern spielen (Spielregeln)

Mensch-argere-Dich-nicht-im-Spiel-1

Wie bereits erwähnt, erhalten 2 Personen beim Spielen 2 Spielfiguren (zwei Farben). Wenn drei Personen spielen, gilt diese Regel nicht! In diesen fall, kann keine Person die eine neutrale Farbe haben.

Hier ist die folgende Regel: Jeder Spieler erhält eine Farbe der Figuren und die vierte verbleibende Farbe ist neutral. Im Wesentlichen kann jeder Spieler für diese neutrale Farbe würfel werfen und Sie bewegen.

Diese neutralen Figuren, die jeder bewegen kann, haben ein Ziel. Niemand will mit diesen Zahlen gewinnen. Jeder benutzt sie nur, um seinen Gegner zu Fall zu bringen.

Rückwärtsschlagen

Wutender-Mann-schreit

Unser Ziel hier ist, alle Möglichkeiten, Kategorien, und jeden schritt auf diesem Thema zu erklären. Dies ist eine ungewöhnliche Regel, von der die meisten Spieler nichts wussten.

Es ist sehr nützlich und interessant für den gesamten Spielverlauf. Diese Regel wird nämlich angewendet, wenn der Gegner zum Beispiel vier Plätze hinter Ihnen ist, dh Sie sind 4 Plätze vor dem Gegner.

Wenn Sie in diesem Fall würfeln und eine vier kriegen, können Sie 4 Felder zurückgehen und Ihren Gegner töten. Gute Regel, nicht wahr?

angela-merkel-figur-auf-einem-Mensch-argere-Dich-nicht-brett

Jeder kann es kaum erwarten, diese Gelegenheit zu bekommen und seinen Teamkollegen mit Stil zu töten. Dies ist eine sehr ungewöhnliche, Mensch ärgere Dich nicht Regel, aber sicherlich sehr interessant.

Wenn Sie in Zukunft irgendwann spielen, haben Sie das absolute Recht, ein paar Felder zurückzugehen und Ihren Gegner zu töten.

Die Geschichte von Mensch ärgere Dich nicht

drei-Mensch-argere-Dich-nicht-figuren-schwarz-rot-gelb

Dieses Spiel hat seine Wurzeln in einem alten indischen Spiel, das heute noch sehr beliebt ist. Das Spiel heißt Pachisi. Diese Versionen existierten und waren auch in arabischen Ländern beliebt. Manchmal später kommt es nach Europa.

Die heutige Form von Mensch ärgere dich nicht wurde von Josef Friedrich Schmidt entworfen. Anfangs war dieses Spiel nicht so beliebt und die Leute kauften es überhaupt nicht.

Aber Josef hatte eine großartige Geschäftstaktik. Auf sehr seltsame und ungewöhnliche Weise hat er großartiges Marketing für dieses Spiel gemacht.

Mensch-argere-Dich-nicht-version-fur-4-und-6-Spieler

Als der Erste Weltkrieg begann, waren nämlich viele Deutsche an der Front. Um ihren Aufenthalt zumindest ein wenig einfacher zu machen und sie zu unterhalten, schickte Josef eine große Anzahl von Kopien dieses Spiels an die Soldaten.

Die Soldaten spielten dieses Spiel oft und gerne in den ruhigen Tagen des Kampfes und machten verschiedene Runden und Wettbewerbe innerhalb der Einheit.

Aufgrund des niedrigen Preises wurde dieses Spiel bald sehr beliebt und für alle Familien zugänglich. Die Regeln für dieses Spiel haben sich im Wesentlichen nicht geändert.

Wann & wer hat Mensch ärgere dich nicht erfunden?

mini-version-Mensch-argere-Dich-nicht

Dieses Spiel ist ein absoluter Klassiker und erschien erstmals 1910 auf dem Markt.  Mensch ärgere dich nicht hat eigentlich Josef Friedrich Schmidt erfunden. Er ist der Gründer von Schmidt Spiele!

Noch müssen wir erwähnen, dass sie ihre eigenen Figuren nicht schlagen können. Das Spiel, Mensch ärgere dich nicht macht die Familien in ganz Deutschland seit Jahren glücklich.

Dieses Spiel ist ideal für jedes Familientreffen. Obwohl Teenager aber auch Studenten dieses Spiel oft auf ihren Partys spielen. Nun, ihre Varianten sind etwas anders und mit unterschiedlichen Regeln.

Mutter-und-Sohn-spielen-Brettspiel-Mensch-argere-Dich-nicht-zu-Hause-auf-dem-Boden

Egal wie wütend Sie werden, wenn Sie dieses super lustige Spiel spielen, nach dem Ende der Runde werden Sie sicherlich ein andere runde spielen wollen. Turniere im Mensch ärgere dich nicht finden seit Jahren statt.

2019 holte sich Klaus Stadelmaier den Titel des deutschen Siegers in diesem Spiel. Heute ist die Online-Variante dieses Spiels sehr beliebt.

Es gibt nämlich eine App, in der Sie alleine mit ihren Freunden oder mit anderen Menschen von der ganzen Welt spielen können.

Das Spiel hat einen Ziel, ist schnell, aktiv und erfordert viel Glück. Die Würfel sind gefallen – viel Spaß mit dem lang erwarteten Mensch ärgere dich nicht Spielregeln.

Mensch Ärgere Dich Nicht: Spielregeln & Anleitungen

Kartenspiel Doppelkopf Lernen!
← Previous
Spiele Im Wald: Lustige Spiele Für Den Herbst
Next →
Comments are closed.