Minigolf Regeln – Spaß Für Groß und Klein!

Wir sehen ja immer in romantischen Filmen das fast jedes Date auf einer Minigolfbahn stattfindet. Eine romantische Zeit mit der Liebsten oder den Liebsten an der frischen Luft mit viel Spaß verbringen, ist doch toll.

Auch als Familie kann man auf Minigolfanlagen gehen, um eine wirklich tolle Familien Zeit zu verbringen und mal was anderes auszuprobieren. Es ist ja auch gesund so lange wie möglich auf der frischen Luft zu sein, besonders für die Kinder.

Genau in dieser Zeit, in der wir die geschlossene Räume meiden sollten, ist Minigolf, oder Miniaturgolf wie manche es nennen, eine perfekte Art um die Freizeit zu gestalten. Für Minigolf braucht man eigentlich nur zwei Sachen, nämlich einen Schläger und ein Ball.

Leute-die-im-Freien-Minigolf-spielen

Das Ziel des Spiels ist es die Hindernisse mit wenigen Schlägen zu meistern. Minigolf spielen ist einfach für jeden geeignet, ob groß oder klein, alt oder jung, es macht einfach Spaß.

Die ganze Zeit ist man unter freien Himmel, ob unter der Frühlingssonne oder den scheinenden Mond. Hier werden Sie alles über Minigolf erfahren, was das eigentlich ist, wie man es spielt, die Regeln des Spiels und wo man solche anlagen finden kann.

Was ist eigentlich Minigolf?

Minigolf beton Terrain und gelber Minigolfball und Minigolfschläger

Wir kennen ja alle den berühmten Sport Golf der auf weiten Wiesen gespielt wird mit berühmten Spielern, Golfkarts, dem weiten Schlägen der Spieler, und dem absolut sensationellen „Hole in one“ Schlag.

Minigolf ist eine mini Version des Spiels Golf, das man auf einen Miniaturplatz spielt. Auf dem Miniaturplatz befinden sich viele Bahnen die mit verschiedenen Hindernissen wie Brücken, Tunneln und Unebenheiten ausgestattet sind. Durch diese Hindernisse muss man den Ball in das Loch befördern. In diesem Spiel prüfen Sie Ihre Geschicklichkeit und Präzision.

Ihr Ziel ist es den Ball während des Spiels durch ganz verschiedene Bahnen mit Hindernisaufbauten, mit ganz wenigen Schlägen in das Loch zu bekommen.

Aber es gibt ein paar Regeln, die sie beachten müssen. Hier werden wir Ihnen alles erklären, rund um Minigolf, dass sie umso besser vorbereitet sind für Ihr Minigolf Ausflug mit Ihrer Familie, Freunden oder Liebsten.

Ist Minigolf eine Sportart?

Minigolf-Loch-mit-Schlager-und-Ball

Natürlich ist Minigolf eine Sportart. Doch diese Sportart ist für viele Menschen nur eine ganz schöne Freizeitaktivität. Doch wenn Sie meinen, dass das Ihre Sportart ist, versuchen Sie dann Ihr Glück in den Deutschen Minigolfsport Verband (DMV). Dieser Verein trainiert Regelmäßig, geht auf Wettkämpfe und gewinnt Meisterschaften.

Wissen Sie, dass der DMV von 1966 existiert, und das es über 242 Vereine und über 5.000 Mitglieder gibt in Deutschland? Dass beantwortet doch die frage, ob Minigolf eine Sportart ist.

Auch die Minigolf Meisterin Deutschlands Anne Dippel zeigt uns was anderes. Minigolf ist ein echter Sport, mit vielen Wettkämpfen, Trophäen und wie wir bei Anne sehen sogar Meisterschaften.

Es ist nicht ganz leicht durch alle Hindernisse den Ball zu bekommen. Da braucht man viel Geschicklichkeit und Übung wie bei jeden Sport!

Wie Spielt man am besten Minigolf?

minigolf-drei-parkure

Bei Minigolf ist es ganz leicht das Spiel zu begreifen, doch wie bei jeden Sport braucht man Übung und Ausdauer. Dieses Spiel spielt man auf Bahnen mit Ablegelinien, auf denen ein Hindernis liegen darf.

Kurz gesagt, das Ziel ist erreicht, wenn der Ball in das Loch gespielt ist über die ganzen Hindernisse und über den vorgeschriebenen Weg. Man muss einfach an den Ball bleiben. Also den Schläger in die Hände und an den Ball!

Hier werden wir die Regeln zusammen mit ihnen durchgehen damit Sie am besten vorbereitet sind, ob Sie dieses als Freizeitaktivität sehen oder als einen ernsten Sport.

7 goldenen Minigolf Regeln

1.Die sechs Schläge Regel

zwei-Madchen-spielen-Minigolf

Bei diesem Sport ist es wichtig zu wissen, dass sie pro Bahn sechs Schläge haben, um den Ball in das Loch zu spielen. In den Bahnen ist es zugelassen mit nur einen Ball zu spielen, also der Ball darf nicht gewechselt werden im Laufe des Spiels auf der Bahn.

2.Die ein Schlag ein Punkt Regel

An einer Bahn ist es möglich sechs Schläge zu machen, und jeder Schlag zählt als Punkt. Doch seien Sie vorsichtig, denn wenn sie den Ball nicht in sechs Schlägen in das Loch spielen, schreibt man ihnen einen Strafpunkt.

Insgesamt haben Sie dann sieben Punkte, sechs für jeden Schlag in der Bahn und der eine Strafpunkt. Das Ziel ist erreicht, wenn Sie die wenigsten Punkte haben, dann gewinnen Sie das Spiel.

3.Die vorgeschriebener Weg Regel

minigolf-parkur-mit-Brucke

In dieser Regel muss man beachten, dass der Ball den vorgeschriebenen Weg durchlaufen muss. Jede Bahn hat ein Abschlagsfeld auf den sie den Ball am Anfang jeder Runde Platzieren.

Auf diesem Abschlagsfeld machen Sie dann ihren ersten Schlag. Der Ball muss auf jeder Bahn den vorgeschriebenen Weg durchgehen mit allen Hindernissen, die zu der Bahn gehören.

Der vorgeschriebener Weg ist mit einer roten Linie gezeichnet. Die Überwindung der Hindernisgrenzlinie ist sehr wichtig, denn sie muss erfolgreich sein.

Wenn Sie den Ball nicht mit dem ersten Schlag richtig durch das Hindernis spielen, müssen Sie jedes weiteres Mahl den Ball von dem Abschlagsfeld neu abschlagen. Wenn Sie doch den richtigen Weg spielen, dann bleibt der Ball an der Stelle, an der er zu Ruhe gekommen ist und von da machen Sie dann weiter.

4.Die Markierung Regel

Mann-spielt-Profi-Minigolf-Parkur

Diese Situation passiert sehr oft in diesem Spiel, doch wir haben die Lösung für Sie. Wenn der Ball an der Bande oder am Hindernis liegen bleibt darf der Spieler den Ball an die Markierung legen.

Oder auch wenn der Ball zu Ruhe gekommen ist, darf der Spieler den Ball an die Markierung legen. Dann wird der nächste Schlag an der nächstgelegenen Markierung gespielt.

5.Die Spring Ball Regel

Verlässt der Ball die Bahn, wenn der Spieler zu stark einen Abschlag macht, da gibt es zwei Möglichkeiten. Wenn der Ball vor der Hindernisgrenzlinie aus der Bahn springt, muss der Spieler den Abschlag aus der Spielbar machen.

Doch springt der Ball nach der Hindernisgrenzlinie aus der Bahn, wird der Ball wieder auf die Bahn positioniert an der Seite und Stelle an der, der Ball aus der Bahn gesprungen ist.

6.Die Nächte Bahn Regel

Schlagen-mit-einem-Minigolfschlager-einen-Minigolfball-uber-ein-rotes-Hindernis

Der Spieler kann zu der nächsten Bahn weitergehen wenn er den letzten Abschlag gespielt hat und den Ball in das Loch befördert hat mit weniger als sechs Schlägen.

Auch wenn der Spieler an dieser Bahn es nicht schafft mit weniger, als sechs Schlägen den Ball in das Loch zu spielen, wird das Spiel an der nächsten Bahn fortgesetzt. In beiden Fällen notiert man die ereichten Punkte.

7.Die Betreten Verboten Regel

Auf jeder Bahn ist den Spieler verboten sie zu betreten. Keiner darf im Laufe des Spiels auf der Bahn sein. Es gibt nur eine Situation, wenn der Spieler die Bahn betreten kann.

Das kann passieren wenn der Ball auch nach sechs Schlägen nicht von der Stelle ruckt. Dann darf der Spieler den Ball von der Stelle befreien und muss sofort die Bahn verlassen.

Wie viele Minigolfanlagen gibt es in Deutschland?

Mann-spielt-Minigolf

Minigolf ist in Deutschland sehr populär geworden durch die Jahre. Die Jungen wie die Alten sehen Minigolf nicht nur wie einen gewöhnlichen Sport, sondern auch als eine Freizeitaktivität die sie sehr gerne mit ihren Freunden oder Familie machen.

Daher ist in Deutschland das Minigolf Fieber angestiegen, und mittlerweile gibt es ungefähr 2.000 Minigolfanlagen durch das ganze Land.

Hier haben wir Ihnen eine Liste von den sieben besten Minigolfanlagen Deutschlands:

Minigolfausrustung
  1. Minigolf Kaisergarten in Oberhausen
  2. Black Light Minigolf in Bochum
  3. Minigolfanlage in Koserow
  4. Minigolf Arena in Siegen
  1. Indoor-Minigolfanlage in Saalburg
  2. City Minigolf in Düsseldorf
  3. Piraten-Minigolf in Günzburg

Ihren nächsten Freizeitausflug können sie auch ein bissen sportlicher gestalten und mit ihrer Familie oder Freunden eine solche Minigolfanlage in Betracht ziehen. Sie werden sicher Spaß haben, denn alle können mitmachen auch die Kleinen. Für die Kleinen wird es sicher ein großer Spaß.

Minigolf für Kinder

Junge-spielt-Minigolf-auf-Putt-Putt-Platz.

Eine tolle Freizeitaktivität für Kinder wäre doch ein Ausflug auf eine Minigolfanlage. Denn wie schon gesagt, genau in dieser Zeit, wenn wir die geschlossenen Räume meiden, ist doch ein Minigolfplatz eine gute Idee.

Die kleinen werden es bestimmt lieben, denn sie machen mit, sie sind an der frischen Luft, sie sind aktiv und lernen immer was Neues. Auch für Kindergeburtstage sind die Minigolfanlagen eine gute Idee.

Auf jeder Minigolfanlage gibt es Kindgerechte Bahnen und die benötigte Ausrüstung für die Kleinen. Geben Sie Ihren Kindern einfach ein Schläger und ein Ball und lassen Sie sie einfach machen.

Durch das Spiel mit den Kindern können Sie ein paar Tipps geben, wie ihnen zu sagen aufrecht zu stehen oder sich auf den Ball zu konzentrieren. Wenn die Kinder zu klein sind um die Minigolf Regeln zu verstehen, erfinden Sie einfach Regeln, die zu der Situation passt.

Gruppe-von-Kindern-die-im-Freien-Minigolf-spielen

Helfen Sie ihnen das Spiel besser zu verstehen auf spielerische weise. Denn das wichtigste ist doch das Ihre Kinder eine schöne Zeit haben, viel Lachen und Spaß haben.

Minigolf ist ein tolles Spiel für Jedermann. Es ist leicht erklärt und leicht auffassbar für groß wie auch für klein. Durch ganz Deutschland gibt es sehr viele Minigolfanlagen, sodass Sie sich aussuchen können, ob Sie in Ihrer Nähe Spielen wollen oder einen richtigen Ausflug machen wollen zu einer anderen Stadt.

Es ist auch für Kinder geeignet, den auf fast jeder Minigolfanlage, gibt es, Bahnen die Kindgerecht sind. Alle Bahnen sind Farben und Fantasievoll gestaltet, sodass es für die Kinder ein größerer Spaß ist.

Lassen Sie Ihrer Kinder ihrer Präzision und die Motorik üben durch ein tolles Spiel an der frischen Luft. Im Großen und Ganzen, dieses Spiel ist was für jedermann. Probieren Sie es aus und verlieben Sie sich in eine neue Aktivität mit ihren Liebsten.