Skip to Content

Lampions Basteln-Tolle Ideen Für DIY Laternen!

Lampions Basteln-Tolle Ideen Für DIY Laternen!

Laternen sind kleine Lichtquellen die aus einer Kerze oder einer kleinen Lampe und Papier bestehen. Aus so einfachen Sachen kann man etwas so schönes machen.

Laternen kann man auch toll selber basteln mit nur ein paar Handgriffen. Auch Laternen basteln mit Kindern ist doch eine tolle Art die Zeit mit ihren kleinen Sinnvoll zu verbringen und zu gestalten.

Die Laternen können Sie in viele Farben und Formen machen, so wie es ihnen gefehlt. Hier sind ihnen keine Grenzen gesetzt, lassen Sie nur ihre Fantasie spielen.

Da wir die“Handmade Kultur“ lieben und schätzen und selbstgemachtes toll finden, haben wir für Sie ein paar DIY Laternen Anleitungen vorbereitet, die Sie selber basteln können.

Ganz einfach und schnell bekommen Sie eine wunderschöne Laterne, die Sie für eine zum Beispiel Sommerparty als Deko benutzen können oder als DIY Geschenk für Freunde oder Familie.

Lampions selber basteln für Ihre Dekoration!

selbstgemachte-lampions

Wenn Sie nach einer tollen und preisgünstigen Dekoration suchen, dann sind selbstgebastelte Lampions das richtige. Sie sind im Handumdrehen gebastelt und sehen wunderschön aus.

Diese können Sie für alle Angelegenheiten als Dekoration benutzen, ob für eine Party, Geburtstag oder sogar für eine Hochzeit, die Lampions passen immer. Auch als einfache aber effektvolle Raum-Dekoration sind die Lampions eine tolle Alternative.

Für die DIY Lampions brauchen Sie:

  • Tonpapier
  • Transparentpapier
  • Krepppapier
  • Draht
  • Teelichter(LED)
  • Klebeband (Klebstoff geht auch)
  • Schere
  • Cuttermesser
  • Lineal(Dreieck)

Anleitung für die schönsten Lampions

Handgefertigte-Laterne-die-aus-der-Dose-Bier-und-Feuer-durch-Kerze-recycelt-wird-erzeugt-nachts-erstaunliche-Lichtstrahlen

Zuerst nehmen wir unser Tonpapier und das Lineal. Auf beiden Seiten des Tonpapiers machen wir Striche, einen Zentimeter von dem Rand, also oben und unten ein Strich.

Wir nehmen dann, das Cutmesser und das Lineal und schneiden kleine Streifen in das Papier, die Linien sind unser Vorzeiger bis welchen Punk wie die Streifen schneiden müssen.

Das machen wir durch das ganze Papier. Wenn das fertig ist, schneiden wir die zwei streifen von dem Papier komplett aus aber wir achten, dass der Rand da bleibt. Diesen Rand können Sie auch kürzen, wenn sie wollen.

Die Linie, die wie am Anfang gemacht haben, mit den Cutmesser ein bissen anschneiden, nicht durchschneiden, sondern mit leichten druck ein bissen anschneiden. Auf beiden Seiten machen Sie das Gleiche.

Knicken Sie die beiden Seiten um, an der angeritzten Linie. Dann nehmen Sie das Papier und fügen Sie die beiden Ränder zusammen, sodass es aussieht wie ein Luftballon. Diese Ränder kleben Sie dann fest.

saint-martin-laternen-gebastelt

Damit das noch runder wird, bekommt ihr ein super Trick. Wir nehmen die Streifen, die wir vorher ausgeschnitten haben, und kleben sie in das Innere.

Da der Lampion sehr flexibel ist, kleben wir den Lampion an die Streife in der Höhe, die wir gerne möchten. Die Höhe bestimmt wie rund der Lampion wird.

Das machen Sie auf zwei Seiten, damit das alles stabiler wird. Die abständen Ränder von den Streifen schneiden wir ab.

In den Rand der oben an der Laterne oder am Lampion ist, machen wir zwei kleine Löcher gegenüber. Durch diese machen wir dann den Draht.

Den Draht machen wir ein mal quer durch die Löcher rein, da hängen wir das Teelicht auf. Und ein mal ein bissen länger, als Halbkreis, als Hänger.

Oder man kann diesen ja auch auf dem Tisch stellen als ein Tisch-Licht. Das sieht toll aus, besonders im Garten.

So können wir den Lampion überall hinhängen. Und so einfach in nur ein paar Schritten haben Sie eine wunderschöne Dekoration die insgesamt nur ein paar Cent kostet.

Lampion aus einer Flasche basteln!

Suser-Junge-halt-eine-Laterne-und-schaut-auf-ein-Licht-das-durchkommt

Lampion aus einer PET-Flasche hört sich ein bissen komisch an, aber es ist eine von den besten Ideen für eine DIY Laterne basteln. Ganz einfach gemacht und es ist auch für die Kinder gut geeignet.

Sie können diese als Schablone nehmen und sie mit ihren eigenen Ideen verzieren und dekorieren. Den Kindern wird dieser Teil besonders gefallen, denn Sie können ihre eigenen Bilder darauf malen.

Für diesen DIY Lampion brauchen Sie:

  • PET-Flasche
  • Transparentpapier
  • Draht
  • LED-Licht
  • Tapetenkleister
  • Pinsel
  • Schere
  • Locher

DIY Anleitung – so wird es leicht gemacht!

laternen

Nehmen Sie ihre PET-Flasche und schneiden Sie den oberen Teil der Flasche ab. Der Rand sollte gleichmäßig wie möglich sein.

Das Transparentpapier schneiden Sie in kleine Stücke. Sie können das Transparentpapier auch mit den Händen zerrissen damit, das alles ein bissen, interessanter aussieht.

Mit dem Tapetenkleister und den Pinsel kleben Sie die Stückchen auf die Plastik-Flache auf. Die ganze Fläche der Plastik-Flasche sollte mit dem Transparentpapier bedeckt sein.

Es ist am besten mit vielen Farben des Papiers zu arbeiten. So wird der Lampion noch schöner.

Mit dem Locher machen sie zwei Löcher an den Rand der Flasche. Die Löcher sollten gegenüber liegen, damit die Laterne nicht schief hängt am Ende.

Durch die zwei Löcher kommt natürlich der Draht durch, damit Sie die Laterne oder besser gesagt den Lampion aufhängen können. Sie können ein LED-Licht in die Flasche setzen oder aber auch eine gute Idee wäre es eine kleine Lichterkette in die Flasche zu tun.

Das wird ein noch besseren Effekt ergeben. Diese Laterne können Sie als Deko benutzen, für den Sankt Martins Umzug oder einfach mal aus Spaß können Sie diese mit den Kindern basteln.

Runde Lampions basteln!

Schwimmende-Laterne

Diese sind so einfach zu machen und sie sehen so toll aus. Wenn Sie auf die schnelle eine Deko brauchen oder eine Laterne für den Sankt Marin Umzug dann ist diese genau für Sie.

Wir lieben besonders diese Art von Laternen oder Lampions wo die Fläche dieser, Weiß ist und man kann mit ihnen tun und lassen, was man will. Die Kreativität und Fantasie hat hier Vorrang.

Für diesen DIY Lampion brauchen Sie:

  • Tapetenkleister
  • Küchenpapier
  • Ballon
  • Nadel
  • Schere
  • Buntstifte, Filzstifte, Farbe …
  • Draht
  • Locher
  • LED-Licht

Lampion Anleitung für die Kreativen unter euch!

Schoner-kleiner-Junge-der-sich-auf-den-Boden-legt-und-Laternen-betrachtet

Wir fangen mal an mit dem Luftballon. Diesen pusten wir auf in der Größe, in der wir den Lampion wollen. Also wie groß der Ballon ist, so groß wird der Lampion.

Jetzt kommt der Tapetenkleister ins Spiel. Mit diesen kleistern Sie den ganzen Ballon ein außer einem Teil, wo Sie den Ballon verknotet haben.

Darauf legen Sie kleine Stücke von dem Küchenpapier und auf diese kommt wieder der Tapetenkleister. Um den Lampion mehr stabiler zu machen, können Sie das ein paar mal wiederholen.

Also mit mehr Schichten von Küchenpapier und Kleister wird der Lampion mehr und mehr stabiler. Lassen Sie alles gut trocknen. Am beste wäre es über Nacht, damit Sie sich sicher sind das alles trocken ist.

Junge-mit-Laterne-auf-Schnee

Jetzt kommt der spaßige Teil von dieser tollen Bastelidee. Das Anmalen und verzieren des Lampions. Für das können Sie alle Malsachen benutzen, die Sie im Haus so haben.

Wenn Sie damit fertig sind und zufrieden mit ihrer Kreation, nehmen Sie die Nadel und lassen Sie den Ballon platzen.

Mit dem Locher machen Sie zwei Löcher, die gegenüber sind. Durch diese machen Sie den Draht rein und verknoten ihn. So das Sie die Laterne sicher aufhängen können.

In diese kommt dann das LED-Licht oder eine Lichterkette. Es liegt an ihnen was ihnen mehr gefehlt.

Auch ein kleiner Tipp schneiden Sie ein paar kleine Löcher in den Lampion damit das Licht besser sichtbar ist. Dann wird es noch schöner. Und so schnell und einfach ist ein schöner Lampion entstanden.

Fuchs Laterne!

laterne-sieht-aus-wie-ein-haus

Diese Fuchs-Laterne bringt doch die Kinder-Augen zum Leuchten. Eine tolle Alternative für die Kleinen und ein echter Bastel-Spaß.

Eine Laterne basteln aus eine PET-Flasche geht doch auch wie wir schon gesehen haben. Aber diese ist besonders Süß mit dem Fuchs dran.

Für diese süße Laterne brauchen Sie:

  • Plastik-Flasche
  • Oranges Transparentpapier
  • Weißes, oranges und schwarzes Tonpapier
  • Schere
  • Kleber
  • Draht
  • Locher
  • schwarzer wasserfester Marker

DIY-Laternen Anleitung

kleines-Kind-Madchen-das-selbstgemachte-Laterne-halt

Schneiden Sie die obere Seite der Flache ab. Der Rand sollte so glatt wie möglich sein, damit die Kleinen sich nicht darauf aufschneiden und verletzen. Wenn das fertig ist, dann kommen wir zu dem besten Teil.

Das Orange Transparentpapier schneiden Sie oder zerreißen Sie in kleine Stücke. Um das ein bissen schöner zu machen, können Sie verschiedene Tonarten von der Farbe Orange nehmen.

Diese kleben Sie dann, mit Kleber oder Kleister an die ganze Flasche. Lassen Sie das gut trocknen.

Mittlerweile, wenn das trocknet machen wir schnell die Augen und den Schwanz des kleinen Fuchses. Nehmen Sie das weiße Tonpapier und malen Sie die Umrisse der Augen auf. Diese Schneiden Sie dann aus.

Aus den schwarzen Ton Papier, schneiden Sie zwei kleine kreise aus, für die Augen. Nehmen Sie zuerst den Weißen teil der Augen und kleben Sie sie auf die Flasche, wenn alles gut getrocknet ist.

Kleines-Kind-das-am-Fenster-mit-selbstgemachten-Lampions-sitzt

Die kleinen schwarzen Kreise kleben Sie in die Mitte des weißen Tonpapiers. Und so schnell haben Sie die Augen des süßen Fuchses gemacht.

Unter den Augen malen Sie die kleine Nase und den Mund mit den wasserfesten Marker. Jetzt machen wir von den orangen Tonpapier die Ohren und den Schwanz.

Aus dem orangen Tonpapier schneiden wir drei Dreiecke. Es müssen zwei kleine sein für die Ohren und ein großer für den Schwanz.

Diese können Sie mit den schwarzen wasserfesten Marker noch ein bissen bemalen, um das alles noch ein bissen realistischer zu machen. Wenn Sie damit zufrieden sind, dann kleben Sie den Schwanz an die Rückseite der Laterne, am unteren Teil.

Die Ohren kleben wie an die vordere Seite, oben an. Mit dem Locher machen wir zwei Löcher, die gegenüber liegen.

Durch diese machen wir dann, den Draht rein und verknoten ihn gut. So können Sie diese schöne Laterne auf einen Laternenstab aufhängen oder an eine Wand als Dekoration.

Teenager Geburtstag: Tipps Für Die Ultimative Feier
← Previous
Geburtstagswünsche Oma: Liebevolle Sprüche Für Großmutter
Next →
Comments are closed.