Skip to Content

Mittagsschlaf: Power Nap Vorteile Für Den Körper Und Seele!

Mittagsschlaf: Power Nap Vorteile Für Den Körper Und Seele!

Nicht nur für Kinder ist der Mittagsschlaf ein Muss, sondern auch für Erwachsene. Denn dieses Schläfchen, auch Siesta genannt, mitten am Tag, hat so viele Vorteile für die körperliche, wie auch mentale Gesundheit des Menschen.

Powernapping und seine Folgen merken Sie wirklich von dem ersten Versuch und in vielen Ländern ist das Powernapping auch mitten in der Arbeit eine Selbstverständigkeit. Genau wegen den Vorteilen für das Wohlbefinden des Menschen.

Hier werden Sie alle interessanten Informationen finden über den Mittagsschlaf und warum er so gesund für Sie ist. Tanken Sie neue Energie mitten am Tag mit nur einem kleinen Schläfchen!

Ist ein Mittagsschlaf sinnvoll oder unnötig?

Der Mittagsschlaf, gesund und sinnvoll oder unnötig und ein Risiko mit Problemen? Diese Frage stellen sich viele Menschen, vor allem diejenigen, die ehe mit der Zeit zu knapp kommen.

Doch diese Frage hängt von Mensch zu Mensch ab, denn nicht jeder hat dieselbe Energie durch den Tag und dieselbe Schlafroutine. Für manche Menschen ist der Mittagsschlaf ein echter Helfer.

Denn durch diesen kleinen Schlaf, tankt man neue Energie und ist fit für das Weitermachen mit all den Aufgaben, die noch bevorstehen. Plus die großen Vorteile für die Gesundheit, aber die werden wir besonders gründlich erklären in diesem Artikel.

Das Nickerchen ist viel mehr sinnvoller als eine reguläre Pause zum Beispiel, mit Zeitung lesen oder Kaffee trinken. Denn durch ein Nickerchen kann man sich voll und ganz entspannen und wirklich neue Energie tanken.

Mit einer regulären Pause kann man nur teilweise die Gedanken schweifen lassen, dennoch die Anspannung bleibt und die Gedanken, besonders Sorgen, kann man nicht so einfach ausschalten. Deshalb ist die mittägliche Siesta besser für eine Entspannung zwischendurch als eine gewöhnliche Pause.

Für diejenigen, die voller Energie sind, fit und munter und völlig entspannt, für die kann ein Mittagsschlaf auch sinnlos sein. Doch auch für die Menschen kann es gut sein ein bisschen durch den Tag auszuschalten und den Puls wie das Herz-Kreislauf-System ein bisschen runterzufahren.

Eigentlich, mit dem Mittagsschlaf kann man fast keine Risikos eingehen oder mit Problemen rechnen. Denn das Nickerchen hat viel mehr wichtiger Vorteile, besonders für die Gesundheit der Menschen.

Fazit: Ein Nickerchen zwischendurch tut jedem gut!

Wir alle können uns einig sein, ein Schläfchen tut definitiv jedem gut. Man muss nicht immer einen Sinn suchen oder alles rationalisieren.

Entpannen Sie sich einfach und gönnen Sie sich eine Auszeit. Suchen Sie sich ihren persönlichen Rhythmus des Tages und tanken Sie neue Energie mit einem Nickerchen.

Allerdings, wenn Sie jedoch nur am Abend ihre Ruhe finden können, hier haben wir ein paar tolle Tipps für Sie wie Sie ihre Abendroutine am besten gestalten können:

Die Dauer: Wie lange Mittagsschlaf Erwachsene?

Die Dauer eines Mittagsschlafes ist ein sehr wichtiger Faktor und da sollten Sie ihre Aufmerksamkeit lenken für die besten Resultate. Für ein Kind ist es zum Beispiel nicht so wichtig, wie lange der Mittagsschlaf dauert.

Die Eltern lassen die Kinder einfach so lange schlafen wie sie möchten. Doch für Erwachsene ist es wichtig diese Zeit zu begrenzen, um einen optimalen Mittagsschlaf zu bekommen.

Denn eine längere Dauer der Mittagsruhe kann den Schlaf am Abend stören. Der Grund dafür ist, dass der Mensch den Tiefschlaf in zirka 40 Minuten erreicht.

Deshalb ist es wichtig den Mittagsschlaf eher kurzzuhalten. Studien besagen, dass der optimale Mittagsschlaf 26 min dauert. Alles über diese 26 min ist schlecht für das Schlafbedürfnis am Abend und das rundherum Wohlbefinden.

Der größte Grund von dem Schlaf am Mittag ist schnell neue Energie zu tanken und sich etwas zu erholen. Allerdings, wenn Sie hier in den Tiefschlaf fallen, kann das nur negative Folgen vor allem haben.

Warum Mittagsschlaf ungesund ist?

Wie wir schon gesagt haben, die Dauer ist eins der wichtigsten Faktoren für den Mittagsschlaf. Das Mittagsschläfchen ist nur eine schnelle Art und Weise das Bedürfnis nach Schlaf und Erholung zu befriedigen.

Die Nacht ist da für den Tiefschlaf und die wahre Erholung für den Körper. Längere Mittagsschläfchen können dazu führen, dass Sie ihren Schlaf-Rhythmus in der Nacht voll und ganz durcheinander bringen.

Nach einiger Zeit werden Sie den Tag mit der Nacht verwechseln. Die Effekte von diesem unnatürlichen Schlaf-Rhythmus werden Ihnen nur Probleme mitbringen und nicht die Ergebnisse, die Sie am Ende sich wünschen.

Also, ihre innere Uhr wird an diesen Auswirkungen am meisten leiden. Sie werden immer eine schlechte Stimmung haben, immer Müdigkeit empfinden und ihr Mittagessen wird mit der Zeit zum Frühstück!

Mancher Arzt meint auch, dass sich mit einem ungesunden Mittagsschlaf, beziehungsweise, der Dauer das Sterberisiko erhört. Also, Achtung ist hier erwünscht.

Auch ihre Faulheit wird sich vergrößern und sie werden nicht mehr Lust haben, irgendwelche Dinge zu machen durch den Tag.

Ein gutgemeinter und sehr wichtiger Tipp für Leute die Schlafstörungen haben oder Depressionen, den Mittagsschlaf lieber vermeiden. Denn es kann nur negative Folgen haben für die Nachtruhe, die am wichtigsten ist für unsere Gesundheit.

Damit Sie immer einen tollen Schlaf haben, in der Nacht oder am Mittag, haben wir für euch alle hier, die besten Einschlaftipps zusammengestellt:

Vorteile: Was bringt der Mittagsschlaf?

Der Schlaf, ob am Abend oder am Mittag hat große und sehr wichtige Vorteile für die Gesundheit des Menschen. Doch der Mittagsschlaf wird ihnen für den Tag besonders viele Vorteile bringen, und zwar in nur ein paar Minuten am Tag.

Hier werden wir ihnen all die wichtigen Vorteile nennen und erklären. Hier erfahren Sie also, was der Mittagsschlaf ihren Körper und ihrer Seele so Gutes tun kann!

Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist niedriger!

Eine Studie besagt, dass Probanden, die regelmäßig ein Mittagsschläfchen halten, ein niedriges Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben. Der Mittagsschlaf senkt dieses Risiko um sogar 30 Prozent, also schnell ein Login machen in der Welt der Träume, am Mittag!

Denn der Mittagsschlaf wirkt auf den Körper wie eine schnelle Entspannung, die den Körper wie auch den Kopf beruhigt und alles ein bisschen langsamer macht. Unter anderem tankt der Körper und der Kopf mehr Energie, so wie zum Beispiel ein Handy, wenn Sie es an ein Ladekabel stecken.

Mehr Konzentration durch den Tag!

Durch den Mittagsschlaf hat der Mensch viel mehr Konzentration für weitere Aufgaben des Tages. Die ideale Zeit ihren Mittagsschlaf zu halten ist zwischen 12 und 14 Uhr.

Das ist genau die Mitte des Tages, denn fast alle Energie ist am Morgen aufgebraucht und Sie brauchen einen kleinen Schub für den Rest des Tages. Dazu kommt ein Nickerchen ideal.

Denn wenn die Augen schwer werden, kann es öfter zu Fehlern kommen, ob bei der Arbeit oder zu Hause. Dies können Sie alles einfach und in nur ein paar Minuten vermeiden und sich schnell wieder fit und munter fühlen!

Mittagsschlaf führt zu besseren Leistungen!

Wie sich die Konzentration verbessert mit dem Mittagsschlaf, so verbessern sich auch ihre Leistungen. Sie werden schnell merken, dass Sie, so zu sagen, sehr klar sehen und wieder fit im Kopf sind.

Sie werden es leichter haben, logischer zu denken und schneller Dinge zu verarbeiten. Besonders ist es wichtig, wenn Sie in einem dynamischen Umfeld arbeiten, wie zum Beispiel einer Redaktion.

Wenn die Augen jedoch schwer sind und die Müdigkeit ihren Lauf nimmt, kann man auch schlecht ein Menü im Restaurant lesen, von größeren Aufgaben und Dingen, kann nur die Rede sein. Also, ein Schläfchen bringt ihnen ihre Leistung und Konzentration wieder in nur ein paar Minuten!

Ein Nickerchen täglich für weniger Stress im Leben!

Auch für den Stress-Level im Leben kann ein Mittagsschlaf wie ein Segen sein. Denn das Schläfchen senkt alle Stress-Parameter und wird ihr Wohlbefinden rundum verbessern.

Sie werden sich frischer fühlen und entspannter. Nichts wird ihren Tag verschlechtern können, mit einem guten Mittagsschlaf werden Sie fit sein für jede Lebenssituation!

Ein Schläfchen für bessere Laune!

Wie wir alle wissen, der Schlaf ist wie ein Medikament für schlechte Laune. Immer, wenn wir nicht gut geschlafen haben und müde sind, fühlen wir uns schlecht und haben eine echt miese Laune.

Doch nichts was ein Mittagsschlaf nicht lösen kann. Sie werden merken, dass diese Minuten ihnen so die Laune verbessern werden und ihre Mitmenschen werden es auch bestimmt merken!

Tipps für ein ideales Schläfchen am Mittag!

Damit Sie alle Vorteile von dem schönen Mittagsschlaf genießen können und sie voll und ganz ausnutzen können für ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit, haben wir hier die besten Tipps! Hier finden Sie wichtige Informationen wie man den Mittagsschlaf richtig umsetzen kann und das Beste herausholen kann!

Mit diesen Tipps wird die schlechte Laune, Konzentrationsmängel und gesundheitliche Risiken in Vergessenheit geraten. Sie werden sich wie neu geboren fühlen, und zwar jeden Tag!

Immer den Wecker stellen!

Der erste Tipp von uns ist immer den Wecker zu stellen, für nicht mehr als 30 Minuten. Das wird ihnen all die negativen Folgen des Mittagsschlafes ersparen und Sie werden immer nur die positiven Folgen für sich mitnehmen.

So werden Sie auch ihre Zeit tollt einplanen können und genau wissen, was an diesen Tag ansteht und wann. So also, wird ihre Tagesroutine immer abgestimmt sein und sie werden nie verschlafen oder etwas verpassen!

Nicht im Bett ein Mittagsschläfchen machen!

Lieber das Bett vermeiden, wenn Sie in ihre Tagesroutine den Mittagsschlaf einbauen wollen. Suchen Sie sich lieber einen neutralen Platz, den Sie mit Schlaf nicht so verbinden.

Denn, wenn Sie im Bett ihren Mittagsschlaf halten, verbinden Sie es zu stark mit der langen nächtlichen Ruhe. So werden Sie es schwerer haben von dem Mittagsschlaf aufzuwachen und wieder aus dem Bett zu kommen.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie einen neutralen Platz suchen, zum Beispiel das Sofa, wenn Sie darauf nicht schlafen. So wird das Gehirn diesen Platz verbinden, mit einer kurzen Ruhe-Phase.

Den Raum nicht verdunkeln!

Auch ein wichtiger Tipp um nur die Vorteile von dem Mittagsschlaf mitzunehmen, ist nicht den Raum zu verdunkeln. Denn das kann leicht zum Tiefschlaf führen und die innere Uhr kann durcheinander kommen.

So wird der Körper und das Gehirn ausgetrickst im Glauben, dass es schön Abend ist und dass es Zeit ist für die längere Nacht-Ruhe. Besser alles zu lassen so wie es ist, damit Sie ihre Power Nap völlig ausnutzen und genießen können.

Kaffee vor dem Mittagsschlaf? Ein großes JA!

Kaffee ist ein toller Trick für all, die Anfänger im Mittagsschlaf halten. Denn jeder der zuerst anfängt, kann nicht so richtig abschätzen, wie lange, wo und wie genau man diesen Mittagsschlaf halten soll.

Besonders ist es schwer wieder aufzustehen, denn man will immer 5 Minuten mehr liegen und die Ruhe genießen. Deshalb kommt ein Kaffee gerade recht für den Mittagsschlaf.

Der Grund dafür ist, dass der Kaffee seine Wirkung erst in 20 bis 30 Minuten auf unseren Körper hat. Das ist doch der ideale Helfer, um rechtzeitig von dem Mittagsschlaf aufzustehen!

Aufwachen, aber richtig!

Aufwachen muss gelernt sein, man kann nicht so einfach aus dem Bett fallen und gut ist. Da kann der Körper nicht so richtig aufwachen und in Fahrt kommen.

Das Erste, was Sie tun, wenn Sie von einem Mittagsschlaf aufwachen, ist es, sich gut zu strecken. Das wird ihren Kreislauf in Fahrt setzen und das Blut kommt auch zu dem Gehirn.

Eine kleine Yoga-Zeit ist auch nicht verkehrt, wenn ihnen ihr Tagesablauf das erlaubt. Danach ein schönes großes und kaltes Glas Wasser trinken.

Das wird auch all ihre Sinne aufwecken und sie werden sich noch frischer fühlen. Hydration ist auch ein sehr wichtiger Faktor für einfach alles, aber besonders für einen guten und gesunden Schlaf.

Bei dem Mittagsschlaf kommen die Vorteile und die Effekte sofort und man muss auf diese nicht warten. Wenn Sie merken wie gut diese paar Minuten für Sie sind, dann werden Sie es bestimmt jeden Tag ausführen!

Mittagsschlaf Power Nap Vorteile Für Den Körper Und Seele! pin
Laura Kollmann

Laura ist eine Junge und sehr motivierte Kinderpflegerin mit vielen Jahren Erfahrung. Hier finden Sie einige ausprobierte Tipps & Tricks, die Laura wehrend den Jahren perfektioniert hat.

Sie beschreibt die besten Spiele und Freizeit Organisation für Kinder. Durch ihre Arbeit hat Sie viele Weisheiten gesammelt, die Sie hier auch mit den Erwachsen teilen will.