Skip to Content

Schwiegereltern: Wenn Die Familie Des Partners Mitmischt

Schwiegereltern: Wenn Die Familie Des Partners Mitmischt

Schwiegereltern, ein Wort das besonders Junge Paare nicht so gerne hören. Das heißt Stress, Probleme und nervenzerreißendes nörgeln der Schwiegermutter oder von Schwiegervater. In alles mischen sie sich ein. Nie macht man etwas richtig denn die Schwiegereltern wissen es immer besser, besonders nach der Geburt des eigenen Kindes!

Das kann eine echte Zerreißprobe sein für viele Paare und Ehepaare. Aber warum ist das eigentlich so, warum kommen wir so schwer mit der Schwiegermutter oder dem Schwiegervater zu Recht? Warum nerven uns die Schwiegereltern so sehr?

Hier werden wir ihnen alle Informationen über dieses Phänomen, Schwiegereltern, geben. Diese sind sehr nützliche Infos, die ihnen helfen werden, ihre Beziehung zu den Schwiegereltern zu verbessern. Mit unseren Tipps wird wieder zwischen ihnen Harmonie herrschen.

Wer sind Schwiegereltern?

Die-Familie-versammelte-sich-am-Esstisch-zum-Geburtstag-der-Grosmutter

Schwiegereltern sind die Eltern unseres Partners, also die Mutter und der Vater der Ehefrau oder Ehemanns. Wenn wir heiraten, heiraten wir nicht nur unseren Liebsten/unsere Liebste, sondern auch ihre/seine ganze Familie mit.

Das kommt nur im Zweierpack und man kann das nie trennen. Also, wenn man sich auf eine Person einlässt, dann kommt die ganze Familie auch mit, auch die Schwiegereltern natürlich.

Doch das entsteht das Problem bei den meisten Paaren. Denn wenn der Schwiegersohn oder die Schwiegertochter nicht den Vorstellungen der Schwiegereltern entsprechen, dann kommen nichts als Probleme und Streitereien.

Das Verhältnis zwischen diesen beiden Seiten ist immer angespannt und man kann die Luft oft mit dem Messer schneiden. Es ist sehr selten geworden das sich die Schwiegereltern mit dem Partner ihres Kindes verstehen.

Wie gehe ich mit meinen Schwiegereltern um?

Frau-im-Gesprach-mit-ihrer-Schwiegermutter

Wie auch immer die Schwiegereltern sind, Respekt sollte da sein. Sie müssen die Schwiegereltern nicht lieben oder sie mögen, Sie haben ja nicht Sie geheiratet. Sondern ihren Partner, aber Respekt muss vorhanden sein.

Sie sind ja die Eltern ihres Ehepartners/Partnerin und auch ein Stück ihrer Familie. Sie verdienen von ihnen respektiert zu werden und ein respektvolles Verhalten zu ihnen.

Damit das Klima bei einem Familienfest oder den Kindergeburtstag so friedlich wie möglich bleibt. Hier sind ein paar Tipps für die Schwiegertochter und den Schwiegersohn, wie man am besten mit den Schwiegereltern umgehen sollte.

Die besten Verhaltenstipps

Drei-Generationen-Familie-auf-dem-Landweg

Ruhig bleiben!Wenn die Schwiegermutter oder der Schwiegervater anfängt mit der Nörgelei. Oder etwas sagt oder tut, was sie stört, dann am besten ruhig bleiben. Auf keinen Fall sofort einen Streit anfangen. Sehen Sie sich zuerst die ganze Situation an und handeln Sie nicht auf die “Erste”.

Gehen Sie die Sache langsam an. Versuchen Sie so sanft wie möglich ihnen bewusst zu machen, dass sie etwas falsch gemacht haben oder das sie etwas lassen sollte. Ein sanfter Ton hat viele Beziehungen gerettet und solchen Situationen kann ein sanfter Ton Gold wert sein!

Immer höflich bleiben! – Da die Schwiegereltern zu den älteren Generationen gehören, ist für Sie die Höflichkeit in den Umgang mit ihnen sehr wichtig. Also, um unangenehme Situationen zu umgehen, immer an der höflichen Seite spielen. So wird Umgang und die Beziehung auch ein bisschen besser.

Immer ihre Hilfe anbieten! Die eigenen Eltern oder die Eltern von dem Ehemann oder der Ehefrau brauchen doch immer Hilfe bei vielen Sachen. Bieten Sie doch ihre Hilfe an von Zeit zu Zeit an. Das wird einen sehr guten Eindruck bei den Schwiegereltern machen und so werden Sie das Gefühl bekommen, dass sie sehr wichtig sind und nicht egal.

Geben Sie das Gefühl der Mitgehörigkeit! – Geben Sie ihren Schwiegereltern auch das Gefühl für Sie wichtig zu sein und nicht nur zu den “anderen” zu gehören. Es ist sehr wichtig, das ihr Umgang mit ihnen wie mit einem anderen Familienmitglied ist. So werden sich die Schwiegereltern nicht fühlen, als wären sie ausgegrenzt oder vergessen. So wird der Umgang auch liebevoller und das Leben wird vor allem leichter sein für beide Seiten.

Verhaltenstipps Fazit

Das sind kleine Tipps wie man mit seinen Schwiegereltern umgehen sollte. Auch wenn sie manchmal nicht so angenehme Gesellschaft für einen sind. Respekt und eine höfliche Verhaltensweise werden die Harmonie zwischen ihnen erhalten. Auch den Umgang und die Beziehung bestimmt durch die Zeit verbessern.

Was tun, wenn die Schwiegereltern nerven?

Ungluckliche-junge-Frau-die-mit-den-Handen-am-Kreuz-steht

Hier muss man wirklich ein dickes Fell haben, damit diese Situationen mit den Schwiegereltern auch so harmlos wie möglich vorbeigehen. Zuerst sollte man sich bewusst werden, das man diese Menschen nicht ändern kann und nicht erziehen kann.

Viele Menschen versuchen die Art der Menschen erwachsenen Menschen zu ändern, aber das wird nie klappen. Denn Sie sind schön geformte Persönlichkeiten und nicht Kinder. Schwiegereltern werden immer nerven und das wird sich nie ändern. So schnell man sich das bewusst wird, so schneller wird der ewige Kampf mit ihnen vorbeigehen. Und in die Familie wird Ruhe einkehren.

In diesen Situationen werden unsere Tipps wie man mit Schwiegereltern umgehen sollte, Gold wert. Denn die Ruhe selbst zu sein, dabei höflich zu bleiben und keine weiteren Bedeutungen den nörgeln der Schwiegereltern zu geben, wird die Situation retten.

Es gibt so viele Beispiele und Dinge von den Schwiegereltern, die uns nerven und uns bringen in die Luft zu gehen. Besonders wenn es um das eigene Kind und seine Erziehung geht. Doch das schlimmste, was Sie tun können ist, in einen Konflikt zu geraten.

Also, wenn die Schwiegereltern nerven, einfach über sich ergehen lassen. Es wird auch nicht ewig dauern und man weiß das man sie nicht ändern kann. Akzeptieren Sie diese Situation, bleiben sie so gelassen wie möglich und Gleichmut an den Tag legen.

So werden Sie jedes Mal die Schwiegermütter und Väter auf ihren Platz rücken ohne Konflikte und ohne Beziehungen kaputtzumachen. Höflichkeit und Ruhe sind immer besser als Streit und Konflikte zwischen den Beteiligten.

Warum sind Schwiegermütter so schwierig?

Dustere-ernste-Frau-die-zwischen-dem-Paar-steht

Schwiegermütter lieben einfach ihre Söhne/ Töchter. Deshalb haben sie eine genaue Vorstellung wie die Schwiegertochter/Schwiegersohn sein sollte und wie nicht. Sie haben ihre eigenen Regeln und Bedingungen aufgestellt. So dass Sie von ihren Söhnen/Töchtern erwarten das sie genau so eine Ehefrau/Ehemann nach Hause mitbringen.

Doch, wir wissen, wo die Liebe auch hinfällt! Das passiert fast nie, das die Söhne/Töchter die ideale und perfekte Frau/Mann nach Hause bringen, sondern fast immer, wie von Teufel, die, die völlig anders ist als sich die Schwiegermutter das vorgestellt hat.

Sie wollen ja nur das Beste…

Die Mütter wollen ja das beste für ihre Kinder und das endet nie, auch wenn die Kinder schon Erwachsen ist und in das Eheleben eintreten. Nie kann man gut genug sein für die Schwiegermutter und deshalb versucht Sie immer die Schwiegertochter/Schwiegersohn zu korrigieren, zu kritisieren und ein bisschen auch zu umerziehen.

Das ist eine Art der Mütter ihr Kind zu schützen auch in diesen Situationen. Manchmal auch fühlen sich die Mütter bedroht von der neuen Person im Leben der Kinder und haben Angst das diese Person auch ihren Platz im Herzen des Kindes einnimmt.

Das kann die Hölle auf Erden sein für die Ehefrau/Ehemann. Doch manche Dinge muss auch der Ehemann/Ehefrau mit seiner eigenen Mutter lösen. Hier ist die Aussprache miteinander dringen nötig.

Wie kann man die Beziehung mit den Schwiegereltern verbessern?

Familie-bildet-Gedrange-auf-dem-Feld-1

Wir wollen ja auch alle das unsere Familien miteinander gut auskommen und das, Harmonie und Liebe zwischen allen Mitgliedern der Familie ist. Doch das ist nicht immer so, besonders nicht mit den Schwiegereltern, auf beiden Seiten der Familie.

Aber mit kleinen Tipps für uns kann man diese Beziehung mit den Schwiegereltern verbessern und so die Situation in der Familie schöner machen. Besonders wenn Sie Kinder haben, werden Sie glücklich sein das ihre Kinder ihre Großeltern in einem harmonischen Umfeld begegnen.

Mehr Zeit mit den Schwiegereltern verbringen

Das klingt zuerst als ein Scherz, denn warum sollte man mehr Zeit mit jemanden verbringen mit dem man sich nicht versteht und völlig verschiedene Sprachen spricht. Doch das kann auch seine gute Seite haben.

Denn wenn man ein bisschen mehr Zeit mit den Schwiegereltern verbringt und ihnen mehr Zeit mit ihren Enkelkindern gibt, dann kann das auch positive Auswirkungen auf die Beziehung geben. Sie lernen besser miteinander umzugehen, sie lernen welche Punkte man lieber nicht anspricht und wo die Grenzen sind.

Mit der Zeit wird schön alles harmonischer werden und ihr Partner wird sich auch freuen, dass Sie sich bemühen einen guten Kontakt mit seinen/ihren Eltern zu haben. Auch die Schwiegereltern werden mit der Zeit lernen, wo ihr Platz ist und Sie zu respektieren.

Wenn sich die Familien nicht verstehen…

Familie-zwei-Generationen-alte-Mutter-und-erwachsene-Tochter

Wenn sich die Familien von den Ehepartnern nicht so gut verstehen, dann ist es am besten diese Situationen zu vermeiden. Diesen Schritt zu wagen und hier versuchen alles gutzumachen, das ist zu viel für die Ehepartner.

Hier ist es besser Abstand zu halten und die Zeit miteinander gut zu planieren, sodass sich niemand ausgegrenzt fühlt. So werden Sie viele Probleme ausweichen und alle werden bestimmt besser schlafen.

Grenze ziehen zwischen eigener Partnerschaft und Schwiegereltern

Machen Sie ihren Schwiegereltern so früh wie möglich klar, das hier Partnerschaft nur ihre ist und das niemand sich in diese einmischen sollte. Das ist sehr wichtig es so früh wie möglich zu machen, denn so werden Sie viele Probleme vermeiden schön am Anfang der Ehe.

So werden auch Konflikte vermieden mit den Schwiegereltern aber auch mit dem eigenen Partner. Das wichtigste ist, das ruhig und höflich zu erklären, mit einer respektvollen Einstellung, denn es ist ein sensibler Punkt.

Aussprache ist das beste Mittel für eine bessere Beziehung mit den Schwiegereltern

Mann-halt-ein-Glas-Wein

Die Aussprache und eine gute Kommunikation ist fast das wichtigste, wenn Sie ihre Beziehung mit ihren Schwiegereltern verbessern wollen. Lernen Sie miteinander reden zu können und finden sie gemeinsam heraus, wo der Kern des Problems ist.

Einfach mal sich hinsetzen und darüber reden, warum das zwischen ihnen nicht läuft. Ruhe bewahren, einen ruhigen Ton benutzen und so wird das Gespräch auch mit Erfolg beendet und die Beziehung wird bestimmt verbessert!

Akzeptanz: So sind die Schwiegereltern halt

Mit Akzeptanz ist schon fast die halbe Arbeit getan, wenn man die Beziehung verbessern will. Wenn Sie sich ehrlich bewusst werden das nur die Akzeptanz der Schlüssel für eine bessere Beziehung miteinander ist, dann haben Sie schon gewonnen.

Manchmal helfen keine Gespräche oder Tricks, manchmal muss man die Menschen so akzeptieren wie sie sind und nicht versuchen sie zu ändern. Von diesem Moment an wird schön die Verbesserung sichtbar in der Beziehung.

Schwiegereltern: Wenn Die Familie Des Partners Mitmischt

Fernbeziehung: Klappt Die Liebe Auf Distanz?
← Previous
Selbstvertrauen Stärken: Lerne Dich Selber Zu Lieben!
Next →
Comments are closed.