Skip to Content

Projekte Im Kindergarten: Diese Ideen Werden Die Kinder Lieben!

Projekte Im Kindergarten: Diese Ideen Werden Die Kinder Lieben!

Die Projektwoche steht an in Kindergarten? Sie brauchen die besten Ideen und Tipps für die Planung, was Kindergarten/Kita Projekte angeht?

Dann sind sie hier am richtigen Platz. Mit der Projektarbeit werden die Kinder nicht nur eine Menge Spaß haben, sie werden auch eine Menge lernen und ihre Fähigkeiten stärken.

In diesem Artikel werden Sie die besten und schönsten Ideen finden für Projekte im Kindergarten und Kitas. So wird der Projekttag einfach perfekt werden!

Was sind Projekte im Kindergarten?

Was müssen die Waldkindergärten immer haben als Ausstattung_

In Einrichtungen wie Kindertagesstätten, Kindergarten oder Kitas sind Projekte in verschiedenen Bildungsbereichen ein Bestandteil der Kindergartenzeit. Hier werden die Kinder vor allem mit verschiedenen Themen in Kontakt kommen.

Zum Beispiel Farben, Zirkus, Natur, Jahreszeiten, Feuerwehr, Umwelt, Menschen und weitere Themen aus dem alltäglichen Leben. Diese Art von Lernen nennt sich situatives Lernen.

So haben die Kinder viele Gelegenheiten, sich in diesen Projektthemen auszuprobieren und sie haben auch die Möglichkeit, auf der ersten Stelle zu lernen von persönlichen Erfahrungen.

Das Lernen mit Projekten ermöglicht den Kindern selber die Fragen zu stellen über dieses bestimmte Thema und diese auch selbstständig zu beantworten.

Welche Vorteile bringen die Projekte im Kindergarten?

Woher kommt die Idee von den Waldkindergärten_

Das Projekt im Kindergarten hat eine Vielzahl von pädagogischen Vorteilen für die Kinder. Denn die Kinder werden ein Thema bearbeiten, das im alltäglichen Leben sehr wichtig ist.

Durch die eigenständige Arbeit, Durchführung der Projekte und die Kommunikation mit ihren Freunden aus dem Kindergarten werden die Kinder ihre Kompetenzen fördern und schulen.

Zunächst haben wir die selbstständige Arbeit und die Durchführung der Aufgaben. Die Kinder werden ihre Interessen wecken für dieses bestimmte Thema.

Mit eigenständigen Aktivitäten werden die Kinder Selbstständigkeit lernen und die Verbindung ihrer Aktion mit den Folgen.

Dazu wird auch die Förderung der Kommunikations-Kompetenzen im Mittelpunkt stehen.

Teamarbeit ist hier ein sehr wichtiger Teil und ein großer Vorteil für die Kinder. Denn nur mit der richtigen Zusammenarbeit kann man dieses Projekt auch richtig durchführen.

Die Kinder werden mit realen Situationen des alltäglichen Lebens in Kontakt kommen. Durch das selbstständige Handeln werden sie am besten ihre eigenen Erfahrungen machen und von diesen Projekten auch wichtige Lektionen lernen.

Einer der größten Vorteile dieser Projekte im Kindergarten ist gerade, dass es wie lustige Spiele konzipiert sind. Durch das Spielen können die Kinder in diesem Alter am besten neues Wissen aufnehmen.

Was für Projekte kann man im Kindergarten machen?

Meine Freundin Conni_ Spielspaß im Kindergarten

Für Erzieherinnen und Erzieher sollten die Themen des alltäglichen Lebens im Fokus sein, was die Projekte im Kindergarten angeht.

Denn die Ziele der Projekte sind gerade, dass die Kinder dieses Wissen durch das selbstständige Handeln auch aufnehmen.

Hier werden wir Ihnen ein paar Beispiele nennen, was man für Projekte im Kindergarten organisieren kann.

Diese werden die Kinder einfach lieben und es wird auch der Entwicklung der Kindergartenkinder eine große Hilfe sein.

Projektideen: Thema Freundschaft

Tischsprüche Kindergarten Sammlung

In Kindergärten ist das Thema Freundschaft sehr groß für die Mädchen und Jungen. Dies ist auch ein tolles Projektthema, denn hier können die Kinder ihre eigenen Aspekte zu diesem Thema äußern.

Dieses Thema kann man in Form von Bastelideen am besten ausführen. Hier können die Kinder gemeinsam ein großes Plakat basteln, rund um das Thema Freundschaft.

Hier werden wir mit Ihnen genau die Planung für dieses Projektthema durchgehen und genau erklären.

Projektanfang: Thema Freundschaft

Verkehrserziehung Kindergarten

Die Planung von diesem Projekt sollte mit einer interessanten Einführung beginnen. Sie können eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft vorlesen oder auch Freundschaftssprüche den Kindern vorlesen.

Eine solche Einführung ist sehr wichtig, damit die Kinder genau verstehen, um welches Thema es sich handelt bei diesem Projekt. Dann kann man gemeinsam als Gruppe über dieses Thema diskutieren.

Hier sind ein paar Beispiele für ein tolles Freundschaftsquiz für die Kinder:

  • Was bedeutet für dich Freundschaft?
  • Wer ist dein bester Freund/Freundin?
  • Was macht diese Person zu deinem besten Freund/Freundin?
  • Was magst du am besten an deinem Freund/Freundin?
  • Was machst du am liebsten mit deinem Freund/Freundin?
  • Wie würdest du deinen besten Freund beschreiben?

Die Ausführung des Projekts: Thema Freundschaft

Essenssprüche für eine leckere Mahzeit

Nachdem die Kinder das Projektthema genau verstanden haben, kann es an die Umsetzung gehen. Hier sollten die Kinder ihre Sicht auf die Freundschaft auf das Papier übertragen.

Die Aufgabe der Kinder ist, ihren besten Freund/Freundin zu malen. Dabei sollten sie sich überlegen, warum gerade diese Person der beste Freund/Freundin ist.

Danach werden die Kinder diese Zeichnungen auf ein großes Plakat kleben. Wenn die Kinder über ihren besten Freund/Freundin reden, werden die Erzieherinnen/Erzieher die besten Eigenschaften des Freundes neben die Zeichnung schreiben.

So werden die Kinder Charaktereigenschaften langsam lernen, sie werden den Sinn der Freundschaft besser verstehen und sie werden lernen, die Freunden mehr zu schätzen.

Die Kinder werden sich natürlich auch untereinander über das Thema austauschen können.

Dieses Material werden Sie für dieses Projekt benötigen:

  • Plakat
  • Farbe
  • Pinsel
  • Papier
  • Kleber
  • Marker

Freundschaftsprojekt: Freundschaftsbänder basteln

Eine andere und sehr interessante Idee für die Kinder ist gerade das Basteln im Thema Freundschaft. Hier ist das Projekt ziemlich einfach zu erklären und die Kinder werden durch das Basteln gerade dieses Thema am besten verstehen.

Dieses Material benötigen Sie für dieses Projekt:

  • Papier-Streifen
  • Pinsel und Farbe
  • Kleber

Ausführung des Projektes:

Hier werden die Kinder sich einen Partner suchen, also sie werden in Zweiergruppen arbeiten. Jedes Kind hat die Aufgabe, ein Freundschaftsband zu basteln.

Hier werden die Kinder ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen. Nachdem die Kinder mit ihrem Bastelprojekt fertig sind, werden sie diese ihren Freunden schenken.

Dabei werden die Kinder die schönste Seite dieser Freundschaft erklären. Jedes Kind wird erzählen, was es an dieser Person am besten mag.

Auf diese Weise werden die Kinder die Wertschätzung anderer Menschen lernen, sie werden auch lernen, was positive Charaktereigenschaften sind. Natürlich werden Sie auch lernen, was genau die Freundschaft in ihrer Sicht bedeutet.

Projekte im Kindergarten & Kita: Jahreszeiten lernen durch Projekte

Im Jahreskreis von Kindergarten oder Kita sollte man dieses Thema in der Form der Projekte aufnehmen. Dies wird für die Kinder auf jeden Fall interessant sein und auch eine lustige Aktivität.

Durch diese Praxis im Kindergarten werden die Kleinen am besten verstehen können und lernen können, was die Jahreszeiten sind und wie sie aussehen.

Für dieses Projekt werden Sie dieses Material benötigen:

  • Plakat
  • Papier
  • Buntstifte, Farbe, Pinsel
  • Kleber

Jahreszeiten-Projekt: Die Ausführung

Zuerst sollte man den Kindern das Thema des Projektes näher bringen. Hier kann man ein paar kurze Geschichten erzählen über jede Jahreszeit.

Danach kann man auch mit Bildern als Mittelpunkt die Kinder zu diesem Thema näher führen. Zeigen Sie den Kindern von jeder Jahreszeit ein Bild.

Hier sollten die Kinder gemeinsam jedes Bild beschreiben und herausfinden, was diese Jahreszeit so spezifisch macht.

Stichwörter wie Schnee, Blumen, Sonne oder Blätter sind hier ein großes Hilfsmittel für die Kinder.

Nach dieser Einführung kann man die Kinder in Gruppen teilen. Jede Gruppe sollte von 4 Kindern bestehen und jedes Kind bekommt als Aufgabe eine Jahreszeit.

Jedes Kind bekommt das nötige Material wie Plakat, Farbe, Pinsel und Papier. Hier sollten die Kinder, mit ihrer Kreativität ihre Jahreszeit malen.

Danach werden die Erzieher und Erzieherinnen die Bilder gemeinsam mit den Kindern beschriften und auf das Plakat kleben.

So einfach kann das Jahreszeiten-lernen gehen, mit einer spaßigen Bastelidee.

Die 11 interessantesten Schulprojekte Ideen für die Projektwoche!

Projekte im Kindergarten: Die Berufe

Die Berufe zu lernen, gehört zu dem Alltag im Kindergarten. Diese kann man auch durch ein tolles Projekt lernen, mit viel Spaß und Kreativität.

Geben Sie den Kindern als eine kleine Aufgabe, ihre liebsten Berufe auszuwählen. Jedes Kind sollte sich einen Traumberuf auswählen.

Hier kann man dieses Projekt in zwei Methoden ausführen. Die erste Methode ist durch ein Mal-Projekt.

Jedes Kind sollte den ausgewählten Beruf durch eine Zeichnung vorstellen. Bei der Präsentation sollte man mit allen Kindern gemeinsam über diesen Beruf sprechen.

Aufgaben wie ein Tag auf diesen Beruf aussieht, was man für Kleidung trägt, uns so weiter. So werden die Kinder am besten die verschiedenen Berufe lernen.

Eine andere Idee ist es, den Kindern die Aufgabe zu geben, sich ein Kostüm zusammenzustellen, das gerade diesen Beruf darstellt.

Dabei sollte jedes Kind seine liebsten Sachen, was diesen Beruf angeht, den anderen Kindern erzählen.

Dies ist eine tolle Möglichkeit, wie die Kinder mit Spaß und Kreativität die verschiedenen Berufe lernen können.

Schöne Tischsprüche Kindergarten für das tägliche gemeinsame Ritual!

Das Projekt mit viel Fantasie: Geschichten ausdenken!

Kinder in diesem Alter lieben die verschiedenen Geschichten und kurze Märchen. Denn mit Fantasie und Kreativität können die Kinder mit ihren liebsten Helden tolle Abenteuer erleben.

Deshalb ist dieses Projekt auch so interessant für die Kinder. Hier werden die Kleinen nicht nur ihre Fantasie anrege, sondern auch ihre sprachlichen Fähigkeiten schulen.

Dieses Projekt kann man gemeinsam als Gruppe gestalten oder auch jedes Kind kann seine eigene kurze Geschichte gestalten.

Geschichten-Projekt in der großen Gruppe:

  • Hier werden sich die Kinder in einen großen Kreis alle zusammen setzen. Die Erzieher werden mit den Kindern gemeinsam ein Thema beziehungsweise ein Titel für die Geschichte auswählen. Zum Beispiel kann der Titel lauten: “Tiere aus dem verzauberten Wald”.
  • Jetzt haben die Kinder die Aufgabe, sich alle zusammen ein Tier mit besonderen Eigenschaften auszudenken. Zum Beispiel ein Elefant mit einer rosa Schleife. Hier kann wirklich jeder seine Idee vorstellen. Die Erzieher haben hier die Aufgabe, alles aufzuschreiben.
  • Danach wird es spannend, denn die Kinder sollten sich verschiedene Abenteuer ausdenken, die den Ablauf der Geschichte folgen. Natürlich hier werden die Erzieher eine große Hilfe sein und den Kindern Stichpunkte geben.
  • Wenn die Geschichte zusammengestellt ist mit allen Figuren und Abenteuern, werden die Erzieher die Geschichte laut vorlesen. Da werden die Kinder staunen, was aus einzelnen Ideen herauskommen kann!

Geschichten-Projekt mit Malen:

Hier werden die Kinder ihre Kreativität benutzen, den Beruf vorzustellen, der ihnen am liebsten ist. Jedes Kind hat hier die Aufgabe, den Beruf mit einer Zeichnung vorzustellen.

Nachdem alle Kinder fertig sind, sollten sie das Bild auch präsentieren. Jedes Kind sollte versuchen zu erklären, was sich auf dem Bild befindet.

Dabei sollten die Kinder die liebsten Dinge an diesem Beruf nennen. So werden die Kinder voneinander lernen können, ihre sprachliche Entwicklung wird gefördert und alle können gemeinsam durch dieses Projekt mehr über die Berufe lernen.

Spielerisch den Verkehr näher kennenlernen!

Was ist die Verkehrserziehung im Kindergarten_

Verkehrserziehung ist sehr wichtig für die Kinder und für ihre Sicherheit. Deshalb kann man dieses Projekt sehr oft in Kindergärten sehen.

Hier hat man wirklich eine Vielzahl von Methoden und Optionen, wie man den Kindern den Verkehr und die Regeln näher bringen kann.

Hier werden wir Ihnen ein paar Beispiele nennen, wie man in den Kindergarten das Thema Verkehr auf eine spielerische Art und Weise einführen kann!

Verkehrserziehung mit Projektarbeit:

  • Die erste Möglichkeit, mit den Kindern alles über den Verkehr zu lernen, sind natürlich Bastelideen. Hier können Sie den Kindern die Verkehrszeichen näher bringen. Zeigen Sie den Kindern die Verkehrszeichen, die die Kinder im alltäglichen Leben sehen. Dabei versuchen Sie die Bedeutung dieser Zeichen ihnen näher zu bringen. Danach sollten die Kinder ihr liebstes Zeichen nachmalen. Nach diesem Projekt wird jedes Kind vortragen, was auf seinen Bild zu sehen ist und welche Bedeutung hat dieses Zeichen im Verkehr für sie.
  • Mit einem Spiel werden die Kinder am besten lernen, was es bedeutet, ein Teilnehmer im Verkehr zu sein. Hier kann man zum Beispiel die Ampel und die Farben toll lernen. Die Erzieher sollten drei Amplen malen. Auf jeder Ampel wird ein bestimmtes Licht zu sehen sein, Rot, Orange oder Grün. Die Kinder haben jetzt die Aufgabe, sich im Raum zu bewegen. Doch wenn die Erzieher eine Ampel hochhalten, dann sollten die Kinder mit dem entsprechenden Verhalten reagieren. Bei Grün läuft man bei Rot hält man an. Natürlich werden die Erzieher vorher durch eine klare Erklärung das Thema Ampel den Kindern näher bringen.
  • Reale Situationen aus dem Verkehr nachstellen im Kindergarten. Dies wird für Kinder ein tolles Spiel sein. Doch die Vorteile sind, dass sie in einer sicheren Umgebung die Verkehrsregeln lernen können. Hier sollten die Erzieher mit den Kindern reale Situationen aus dem Verkehr nachstellen. Dabei wird den Kindern genau erklärt, was richtig und was falsch ist. In dieser Methode hat man wirklich so viele Möglichkeiten, wie man das gestalten kann. Eine Gruppe von Kindern können Fußgänger sein, die andere Gruppe stellt Autos da und die dritte Gruppe kann Verkehrszeichen nachstellen. Mit der Rotation der Gruppen wird jedes Kind alle Erfahrungen des Verkehrs machen können.

Die Verkehrserziehung ist sehr wichtig für die Kindergartenkinder und hier erfahren Sie auch alle Details dazu: Verkehrserziehung Kindergarten

Obst und Gemüse: Das leckere Kindergartenprojekt

Die richtige Ernährung sollte man immer fördern, besonders bei den Kindern. Süßigkeiten sind ja natürlich in diesem Alter der Favorit, doch auch das Obst und Gemüse ist sehr wichtig für die Entwicklung der Kinder.

Deshalb sollte man das Obst und Gemüse den Kindern näher bringen und ihnen näher erklären, wie wichtig es ist. Mit einer Projektarbeit im Kindergarten kann man das am besten!

Hier haben wir ein paar tolle Ideen, wie Kinder alles über Obst und Gemüse lernen können.

Bastelidee: Obst und Gemüse

Hier werden die Kinder mit ihrer Kreativität lernen, wie man Obst und Gemüse unterscheidet. Jedes Kind wird die Aufgabe haben, drei Früchte und drei Gemüse-Sorten zu malen.

Damit die Kinder eine kleine Hilfe haben, kann man mit der richtigen Einführung ins Projekt die Kinder für diese Arbeit auch gut vorbereiten.

Am besten wäre es, ein Bild von Obst und Gemüse-Sorten aufzuhängen, damit es für alle sichtbar ist.

Wenn die Kinder fertig sind, dann werden zwei Körbe aufgestellt. Auf einen sollte Obst und auf dem anderen sollte Gemüse stehen.

Jedes Kind hat jetzt die Aufgabe, seine Bilder in den richtigen Korb zu stellen. So werden die Kinder auf eine einfache Art und Weise den Unterschied zwischen Obst und Gemüse lernen.

Was bin ich: Obst oder Gemüse

Dieses Projekt ist ein tolles und spaßiges Spiel, dass man wirklich überall spielen kann. Hier werden die Kinder verschiedene Sorten von Obst und Gemüse kennenlernen und auch lernen, wie man diese unterscheidet.

Hier wird man ein Schild mit Obst-Bildern brauchen und ein Schild mit Gemüse-Bildern. Diese Schilder stellen Sie im Raum auf.

Danach wird den Kindern tolle Musik vorgespielt. Wenn der Erzieher zum Beispiel ein Bild von einem Apfel zeigt und die Musik stehen bleibt, dann kann es losgehen.

Alle Kinder laufen zu dem Schild mit dem Obst. So macht man immer weiter, bis keine Bilder von Obst und Gemüse mehr da sind.

Man kann dieses Spiel als Gruppe spielen oder in zwei oder mehreren Teams. Dies wird den Kindern viel Spaß bringen, sie werden lernen und Bewegung in ihren Alltag bekommen.

  • Bewegungsgeschichten können auch ein tolles Projekt für die Kinder sein, hier erfahren Sie alle Vorteile und die besten Ideen: Bewegungsgeschichte Kindergarten
Projekte Im Kindergarten pin