Skip to Content

Narzisstische Mutter Sohn Beziehung: Wie Funktioniert Sie?

Narzisstische Mutter Sohn Beziehung: Wie Funktioniert Sie?

Narzisstische Mutter-Sohn Beziehung ist etwas, mit dem viele Söhne heute konfrontiert sind. Sie suchen nämlich immer nach einem Ausweg, aber es scheint ihnen, dass es diesen Ausweg nicht gibt.

Gleich zu Beginn möchten wir betonen, dass Sie wegen Ihrer Beziehung zu Ihrer Mutter nicht im Leben aufgeben und sich nicht an anderen rächen.

Lassen Sie dies eine Lebenslektion für Sie sein und geben Sie Ihrem zukünftigen Sohn oder Ihrer zukünftigen Tochter eine schöne Zukunft und lieben Sie Ihre Frau von ganzem Herzen!

In diesem Artikel erfahren Sie, wie die Beziehung zwischen einer narzisstischen Mutter und ihrem Sohn aussieht. Außerdem erfahren Sie, wie sich Söhne verhalten und welche Folgen diese narzisstische Beziehung für ihn haben kann.

Was versteht man unter dem Begriff “Narzissmus”?

Junge-Frau-putzt-sich-vor-einem-Spiegel

Laut DWDS ist der Narzissmus “übersteigerte Selbstliebe, Ichbezogenheit”. Heutzutage haben zu viele Menschen Symptome von Narzissmus, obwohl sie sich dessen nicht einmal bewusst sind.

Es ist sehr wichtig, dass der Narzissmus nicht gepflegt werden soll und man soll nicht danach streben. Das Symbol des Narzissmus ist übermäßige Selbstliebe.

Dies ist etwas, das eine Person dazu bringt, sich in den Mittelpunkt der Welt zu stellen und andere zu demütigen und sie als unwichtige Menschen zu sehen.

Die Beziehung zwischen einer narzisstischen Person und einer anderen Person kann sehr beängstigend und fragwürdig sein. Narzisstische Menschen können sehr schlechte Einflüsse auf andere haben, was sich nachhaltig auf ihre Psyche auswirkt.

Unter diesem Link können Sie mehr Informationen zum Thema “Narzissten Lügen” finden:

Wie behandeln narzisstische Mütter ihre Kinder? Narzisstische Mutter-Kind Beziehung!

Blonde Königin mit Krone, Spiegel betrachtend, lokalisiert auf Weiß

Sie müssen sich fragen, was für ein Verhalten eine narzisstische Mutter hat. Wir werden diese Frage in diesem Untertitel beantworten. Solche Mütter wurden wegen einiger ihrer unerfüllten Wünsche narzisstisch, oder ihre Eltern behandelten sie auf die gleiche Weise.

Auf jeden Fall stellt sie sich selbst immer an die erste Stelle und vernachlässigt seinen Sohn immer in allem. Wenn sie sich ihrem Sohn widmet, bedeutet das, dass sie einige Vorteile von ihm hat.

Es klingt seltsam, aber es gibt auch solche Mütter, die nur auf ihre Ziele und Wünsche schauen. Die Söhne wissen von Anfang an, dass sie unter dem Verhalten ihrer Mutter sehr leiden werden und dass all dies ihre Zukunft beeinflussen wird.

Sicher ist, dass es unterschiedliche Typen von narzisstischen Müttern gibt, die völlig desinteressiert an ihren Söhnen sind und solche, die sich nur in das Leben ihres Sohnes einmischen.

Narzisstische Mutter leidet unter ein niedriges Selbstwertgefühl und sie akzeptiert auf keinen Fall Kritik. Sie hat Fähigkeiten, mit anderen zu manipulieren und sie gleichzeitig zu kontrollieren.

All diese Merkmale deuten darauf hin, dass dies eine Störung der Person ist, die sie an ihren Sohn weitergeben wird.

Hier können Sie mehr Informationen zum Thema “Narzisstische Mutter” finden:

Wie sieht die Beziehung zwischen einem Sohn und einer narzisstischen Mutter aus?

Mutter-und-Sohn-beim-Zahneputzen

Sie müssen sich fragen, wie die Beziehung zwischen einer narzisstischen Mutter und einem Sohn aussieht. Was wir gleich zu Beginn festhalten können, ist, dass diese Beziehung ganz anders ist und dass der Sohn darunter sehr leidet.

Natürlich gibt es auch Väter, die narzisstisch sind und Kindern ein Problem bereiten. Unter diesem Link erfahren Sie mehr zu diesem Thema:

ir werden uns in diesem Untertitel mit den verschiedenen Typen narzisstischer Mütter befassen und wie sie sich in bestimmten Momenten verhalten.

1. Mütter meiden ihren Sohn!

mutter-und-erwachsener-sohn

Narzisstische Mütter mögen ihre Rolle oft nicht und vernachlässigen daher ihre Söhne.

Wenn Sie sich nämlich in einer Situation befinden, in der Ihre Mutter Ihnen ständig sagt, dass Sie kindisch sind oder Sie kritisiert, wissen Sie, dass Sie eine narzisstische Mutter in Ihrer Nähe haben.

Es ist sicherlich schlecht für den Sohn, weil er sich vernachlässigt fühlen wird und nicht die nötige Mutterliebe haben wird. „Sei ein Mann“ – ein Satz, den Sie von solchen Müttern immer wieder hören werden.

Sicher ist, dass jede Mutter ihren Sohn unabhängig machen sollte, aber auch, dass sie seine Stütze sein und ihn nicht verdrängen sollte.

2. Mütter hängen zu sehr an ihrem Sohn!

Mutter-mit-Sohn-am-Strand-spielen-und-Spas-haben

Es gibt auch Mütter, die zu sehr an ihrem Sohn hängen und ihm damit die Freiheit verweigern.

Solche Mütter verhalten sich oft so, weil sie dadurch ihren emotionalen Zustand befriedigen möchten. Klingt seltsam, ist aber wahr.

Sie sind nämlich immer in der Nähe des Sohnes und seine Liebe vervollständigt die Mutter. Oft erpresst ihn oder schiebt ihm die Schuld zu, damit er tun kann, was sie will.

Das sind Frauen, die von ihrem Partner nicht genug Liebe bekommen haben und nun Druck auf ihren Sohn ausüben. Diese Haltung der Mutter wird sicherlich keinem Sohn passen, also wird er nach einer Möglichkeit suchen, sich von der Mutter zu distanzieren.

3. Gleichzeitig idealisiert und kritisiert sie ihren Sohn, was das Kind verwirrt!

mutter-tragt-sohn-auf-rucken, worte einer mutter an ihren sohn

Wenn Ihre Mutter Sie gleichzeitig idealisiert und kritisiert, bedeutet das, dass sie narzisstisch ist. Während Söhne klein sind, idealisieren Mütter ihre Söhne meistens, weil sie etwas aus dem Sohn machen wollen, das sie wollen.

Als ihr Sohn älter wird, findet sie nur noch Fehler an ihm und beginnt ihn zu kritisieren. Erstaunlich dabei ist, dass solche Mütter ihren Sohn oft vor anderen idealisieren und loben, aber wenn sie nur mit ihrem Sohn ist, bekommt er nur hässliche Worte von ihr.

Dieses Verhalten kann sich sehr negativ auf den Geisteszustand des Kindes auswirken und mit der Zeit wird das Kind anfangen, sich traurig und unerfüllt zu fühlen. Darüber hinaus schaffen diese Arten von Müttern oft Rivalitäten zwischen Geschwistern, weil sie ihren Sohn seltsam und anders behandelt.

4. Ödipuskomplex: Mütter sehen ihre Männer und unerfüllte Wünsche in ihren Söhnen!

mutter-halt-ein-schlafendes-kind

Leider gibt es auch Fälle, in denen Mütter in ihrem Verhalten zu übertreiben beginnen und ihre Söhne sozusagen zu verführen beginnen. Wir kennen das Epos „König Ödipus“, daher haben wir diesen Untertitel als Ödipuskomplex aufgeführt.

Dies geschieht zunehmend in Familien, in denen Mutter und Vater geschieden sind oder der Vater zu sehr mit der Arbeit beschäftigt ist. Da die Mutter von der Liebe des Vaters nicht erfüllt wird und nichts sie befriedigen kann, beginnt sie, ihren Sohn als sexuelle Figur zu sehen.

Wir sprechen hier nicht von direktem Kontakt, das sollte es nicht sein. Es genügt einer Mutter, mit ihrem Sohn so zu reden, wie sie es nicht sollte.

Sie fängt nämlich an, ihren Ehemann in ihrem Sohn anzusehen, weil er ein Spiegelbild ihres Vaters ist. Das kann sich natürlich auf die Psyche des Jungen auswirken und etwas bewirken, was eigentlich gar nicht in Ordnung ist.

5. Der Wunsch der Mutter, ihren Sohn immer zu kontrollieren und ihn für immer nur ihr gehören zu lassen!

mutter-sohn-besondere-beziehung, worte einer mutter an ihren sohn

Männer sind oft in einer sehr schlechten Position, wenn die Mutter anfängt, sich in seine Beziehung einzumischen. Das ist heute leider oft von vielen Müttern zu hören: Sie ist nicht gut genug für meinen Sohn.

Diese Art von Mutter ist sicherlich narzisstisch, weil sie nicht zulässt, dass die Beziehung ihres Sohnes harmonisch und glücklich ist. So entsteht von Anfang an Hass zwischen einer Mutter und einem Mädchen, denn natürlich sieht das Mädchen diese negative Energie der Mutter.

Der Sohn muss dann zwischen dem Mädchen und der Mutter sein, aber er ist sich nicht ganz bewusst, dass die Mutter nur die Kontrolle über ihn haben will.

Wie verhalten sich die Söhne narzisstischer Mütter?

Gluckliche-Mutter-und-Sohn

Die Söhne narzisstischer Eltern leiden sehr und suchen immer nach einem Ausweg aus einer solchen Beziehung. Zunächst muss erwähnt werden, dass jeder Sohn die Liebe seiner Mutter erwartet und unerwiderte Liebe ihn deprimiert.

Dies hat große Konsequenzen für die Entwicklung des Sohnes. Seltsames Verhalten wird sicherlich Männer wie diesen charakterisieren, die die weibliche Welt als etwas Schlechtes ansehen werden.

Sicher ist, dass die Söhne sehr leiden und dass es ihre Ruhe und emotionale Verfassung stört. Im Folgenden erfahren Sie, wie sich der Sohn in einer solchen Beziehung verhält und wie es auf ihn wirkt.

1. Der Sohn wird innerlich leer und ignoriert die ganze Welt!

Einsamer-Typ-der-sitzt-und-die-Lichter-der-abendlichen-Stadt-betrachtet

Da der Sohn der Mutter keine wahre Liebe empfangen hat, beginnt er die Welt zu hassen und wendet sich an sich selbst. In diesem Fall beginnt es innen leer und ungefüllt zu sein.

Der Traum jedes Kindes ist es, eine Mutter an seiner Seite zu haben und eine gesunde Beziehung zu ihr. Wenn ein Mann dies nicht fühlt, dann ist es sicher, dass er kalt und gefühllos wird.

Dieser Zustand wirkt sich sehr schlecht auf den Geisteszustand eines Mannes aus, da er sich selbst und den Menschen um ihn herum schaden kann.

Wenn Sie merkwürdige Anzeichen für das Verhalten eines Kindes in Ihrer Nähe bemerken (es möchte mit niemandem sprechen, es ist von der Gesellschaft isoliert), dann helfen Sie ihm!

Manchmal kann ein Gespräch die Seele eines Menschen heilen. Wie wichtig dieses Thema ist, erfahren Sie unter diesem Link, wo wir uns ausführlich mit dem Thema „Innere Leere“ auseinandergesetzt haben:

2. Bindungsprobleme bei Männern!

man-und-frau-paar-rucken-an-rucken

Männer, deren Mütter narzisstisch sind, haben oft Bindungsprobleme in ihrem Leben. Da nämlich ihre Mutter unhöflich zu ihnen war und ihre Gefühle nicht zeigte, bekommt er ein falsches Bild von allen Frauen.

Er wird niemals eine Beziehung beginnen und einer Frau vertrauen, aus Angst, erneut verletzt zu werden.

Dieses Verhalten ist durchaus verständlich, denn ein Mann hat in seiner Kindheit keine Liebe von seiner Mutter gespürt und er fragt sich sicherlich, warum jemand anderes seine Liebe erwidern würde.

Andererseits gibt es die Söhne, die Angst davor haben, dass sich seine Mutter in seine Beziehung einmischt.

Er selbst weiß, dass seine Mutter eifersüchtig ist und wird ihn ständig überwachen. Um unnötige Konflikte zu vermeiden, distanziert er sich dann von jedem Mädchen und bindet sich an sie.

3. Solche Söhne werden in Zukunft narzisstisch!

Ich-verabscheue-Narzissmus-aber-ich-billige-Eitelkeit

Es ist sicher, dass die meisten narzisstischen Männer jemanden neben sich hatten, der ebenfalls narzisstisch war. Da der Sohn ständig Zeit mit seiner Mutter verbrachte, lernte er, sich so zu verhalten.

Das Nachahmungsmodell ist nämlich immer am Aufwachsen und Erziehen beteiligt. Manchmal fangen Söhne aus Wut an, sich so zu verhalten, dass sie sich erleichtern und sich an ihrem Leben rächen.

Das ist auf keinen Fall richtig, denn niemand ist uns schuld, wenn wir solche Eltern und eine solche Kindheit hatten. Was wir anstreben sollten, ist eine gesunde Beziehung zu unseren Kindern zu haben und ihnen das zu geben, was wir zu bestimmten Zeiten nicht hatten.

Dieses sich wiederholende Verhalten wird das andere Kind zerstören und es wäre ihm gegenüber nicht fair!

Wie wird der Sohn die anderen Mädchen behandeln?

13-jahrige-junge-teenager

Was sicherlich Folgen für den Sohn haben wird, ist seine Einstellung zu anderen Mädchen. Er wird jede Frau anders ansehen und sich sehr seltsam verhalten.

Wenn seine Mutter immer den Nutzen in ihm sah, warum werden auch nicht andere Frauen? – diese Frage geht jedem Sohn durch den Kopf. Ich verstehe, warum er so denkt, aber jeder sollte wissen, dass niemand auf der Welt gleich ist.

Wenn die Welt von denselben Menschen überflutet wäre, wäre das Leben eintönig. Vielfalt bereichert diese Welt und wir sollten uns immer nur auf positive Dinge konzentrieren.

Natürlich kann das Verhalten von Person zu Person variieren, daher werden wir unterschiedliche Verhaltensweisen von Männern gegenüber Frauen vorstellen, die von narzisstischen Müttern aufgezogen wurden.

1. Er wird Frauen gegenüber aggressiv sein!

Das-Kind-ist-meistens-aggressiv

Da der Mann wegen seiner Mutter eine sehr traumatisierte Kindheit hatte, wird er anfangen, jede Frau als einen schlechten Menschen anzusehen. Er wird all seine Wut gegenüber anderen Mädchen ausdrücken, damit er sich leichter fühlt.

Hier können wir sagen, dass sich in einem Mann ein Gefühl des Hasses zu entwickeln beginnt und er eine Frau nicht als eine wunderbare und zärtliche Person akzeptieren kann.

Zunächst einmal muss sich jeder klar machen, dass niemand gleich ist, also nicht alle Frauen gleich sind. Nicht alle Frauen verdienen es, schlecht behandelt zu werden, wenn Sie eine hässliche Kindheit hatten.

Vielleicht hilft sie Ihnen, sich zu heilen und in ihr all die Liebe und Zärtlichkeit zu finden, die Ihre Mutter Ihnen nicht leisten konnte.

2. Sie werden immer tun, was Frauen wollen!

paar-das-flirtet-auf-ihrem-date-Traditioneller-Flirttyp

Der andere Typ Mann ist derjenige, der tut, was seine Frau ihm sagt. Da er von seiner Mutter keine Liebe empfand, wird er denken, dass dieses Verhalten das Herz eines Mädchens erobern wird.

Das wird sich auch negativ auf den Mann auswirken, denn in diesem Fall kann ihn auch das Mädchen ausnutzen.

Er wird also von der ganzen Frauenwelt enttäuscht sein, aber es ist sicher, dass er eines Tages die richtige Frau in seinem Leben finden wird, wenn er sich normal und natürlich verhält.

Wir möchten nur betonen, dass Liebe aus guten und gegenseitigen Taten entstehen muss. Wenn Sie ständig etwas für ein Mädchen tun und sie stillsteht, dann wissen Sie, dass sie Sie ausnutzt.

Sie sollen immer danach streben, zu lieben, aber auch geliebt zu werden! Eine Person kann nicht für zwei lieben-das müssen Sie wissen!

3. Er wird sich in einer Beziehung wie ein narzisstischer Typ verhalten!

Im-Spiegel-sich-wichtig-fuhlen

Die große Möglichkeit ist, dass solche Männer narzisstisch werden. Es ist sicher, dass sie versuchen werden, das Mädchen zu manipulieren und sie ständig zu kontrollieren.

Er wird immer seiner Freundin die Schuld geben und nach Fehlern bei ihr suchen, und er wird sich immer mit einer Standardgeschichte aufbauen.

Sogar wird er Streit immer vermeiden, wenn er einen Fehler macht, oder er wird einfach anfangen, über die Fehler zu sprechen, die das Mädchen gemacht hat.

Dieses Verhalten hat er von seiner Mutter gelernt und wendet es nun auf seine Freundin an. Dies kann sich sehr schlecht auf das Mädchen und ihren Geisteszustand auswirken, da sie all dies wegen ihrer Liebe zu einem narzisstischen Mann erleiden wird.

Einsamkeit bei einem Mann wird für immer Spuren in seinem Geisteszustand hinterlassen!

mann-allein-im-dunkeln

Jeder Sohn träumt davon, eine gesunde Beziehung zu seiner Familie zu haben, besonders zu einer Mutter, die seine beste Freundin wäre. Wenn er sich in einer Situation befindet, in der seine Mutter narzisstisch ist, treten Probleme auf.

Söhne sind, obwohl sie es nicht zeigen, sehr emotional und brauchen immer die Liebe ihrer Mutter. Bei einer narzisstischen Mutter ist es sicher, dass der Mann zu leiden beginnt und sich einsam fühlt.

Niemand wird seinen Schmerz und seine Einsamkeit heilen können, weil er nur die Aufmerksamkeit und aufrichtige Liebe seiner Mutter wollte.

Hier müssen wir jeden Sohn darauf aufmerksam machen:
“Du bist nicht schuld an deinem Schicksal, schaue immer darauf, dich glücklich zu machen und erfolgreich zu sein. Sei überhaupt nicht wie deine Mütter, weil du auf deiner Haut gespürt hast, wie schwer es zu ertragen ist.”

Persönlichkeitsstörung bei Söhnen!

Die Verhaltensweisen der Mütter werden den großen Einfluss auf Sohn haben. Narzissten bringen bei vielen Menschen Persönlichkeitsstörung, was als das große Problem angesehen wird.

Sicher ist, dass später niemand Verständnis für das Verhalten der Söhne haben wird. Er wird anfangen, sich seltsam zu verhalten und sozusagen seine eigene Welt erschaffen.

Auf keinen Fall wird er mit anderen sprechen und entspannt und glücklich sein. In seiner Welt gezeugt, wird er sich ein falsches Bild von sich machen.

Hier sprechen wir von der Störung der Persönlichkeit, die als Krankheit bezeichnet ist. Mangel an Selbstwert und Empathie ist hier zu betonen, da das diese Menschen auszeichnet.

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass Narzissmus als eine psychische Störung dargestellt wird, die leicht auf andere Menschen übertragbar ist.

Wenn das Kind ständig unter Druck steht und ständig das falsche Verhalten der Mutter beobachtet, wird es anfangen, sich genauso zu verhalten.

Was tun, wenn deine Mutter ein Narzisst ist?

Schwiegermutter und Familie

Sicher ist, dass die Söhne nach einer Möglichkeit suchten, eine solche Mutter loszuwerden oder sie einfach zu verändern.

“Die betroffenen Kinder brauchen vor allem beständige und verlässliche Bezugspersonen von außen, die sich an der Loyalität des Kindes zum betroffenen Elternteil nicht zu sehr stören.

Ein Fehler wäre es, die Kinder in Loyalitätskonflikten zu verstricken oder sie gar dazu zu bringen, sich gegen das betroffene Elternteil zu stellen. Dies gelingt nur dann, wenn über einen sehr langen Zeitraum andere tragfähige Erziehungspersonen da sind und dem Kind den Rücken stärken.”- Dr. Oliver Dierssen

In diesem Artikel geben wir Ihnen ein paar Tipps, die Ihnen sicherlich helfen werden, sich zu entspannen und glücklich zu sein!

1. Verbringen Sie immer Zeit mit Menschen, die Sie glücklich machen!

Frau-im-Gesprach-mit-ihrer-Schwiegermutter

Das Wichtigste im Leben ist, Zeit mit Menschen zu verbringen, die Sie glücklich machen. Wenn Sie das Verhalten Ihrer Mutter nicht ertragen können, vermeiden Sie den Kontakt mit ihr.

Seien Sie immer mit positiven Menschen zusammen, die nur gute Nachrichten verbreiten. Lassen Sie sich auf keinen Fall von irrelevanten Informationen täuschen, sondern versuchen Sie, Ihren Tag mit Aktivitäten zu füllen!

Sie können nämlich zum Beispiel mit einem Mädchen oder jemand anderem Tennis spielen gehen!

2. Beginnen Sie mit dem Training!

Lachelnder-Mann-im-Gesprach-mit-Freundin-mit-Tablet-in-der-Hand

Sicher ist, dass das Training Ihnen hilft, negative Informationen und Stress loszuwerden. Stress wirkt sich sehr negativ auf den Menschen und seine Entwicklung aus.

Durch das Training werden Sie mit Sicherheit Stress abbauen und sich besser und erfüllter fühlen. Daher kann Sport ein Weg sein, narzisstische Beziehungen zur Mutter loszuwerden.

Hier können Sie noch mehr Tipps finden, wie Sie den Stress abbauen können:

3. Sprechen Sie mit Ihrer Mutter und bieten Sie ihr Hilfe an!

Gluckliche-stilvolle-alternde-Mutter-die-liebevoll-erwachsenen-gutaussehenden-Sohn-anschaut

Gespräche sind in allen Beziehungen sehr wichtig, auch in dieser. Sie sprechen mit Ihrer Mutter und sehen, was das Problem ist, vielleicht hatte sie in ihrer Kindheit die gleichen Probleme und hatte niemanden, dem sie diese Probleme erzählen konnte.

Seien Sie an dieser Stelle Ihr Freund, nicht Ihr Sohn, und sagen Sie ihr, dass Sie ihr helfen werden. Heute gibt es nämlich viele Profis, die jedem helfen können!

Schämen Sie sich auf keinen Fall, über Ihre Probleme zu sprechen, denn die Geschichte wird nicht nur Sie selbst und andere Menschen heilen, die an einer Krankheit leiden.

Die Psychotherapie hat sich heute stark weiterentwickelt und beschäftigt sich mit dieser Problematik. Jede Schwierigkeit im Menschen kann gelöst werden, wenn der Mensch den Wunsch hat, geheilt zu werden!

Narzisstische Mutter Sohn Beziehung kinder - pin